Der ultra-teeniehafte Weltenbastlerfragebogen

Liebe Bastler, die Weltenbastler-Olympiade hat begonnen, das WBO-Tool ist vorbereitet. Bitte meldet euch schnell an. Viel Spaß dabei!
  • Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Naja, es gibt ein paar Tiere, mit denen man nur ungern zusammenstößt. Spontan fallen mir da der Meerdrache ein (sein Infraschall-Schrei löst Panik aus), der Shonascoukha (ein Adler mit 6m Spannweite) und der Kristalltod (ein riesiger Planktonfresser, der dummerweise jedes Boot mit seinem Erzfeind, dem Meerdrachen, verwechselt).


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Direkt ein Buch nicht, aber irgendwie war so die Leitidee "die Normandie zur Zeit Wilhelms des Eroberers" - wobei das aber nur eine winzige Ecke betrifft.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Eigentlich ein Planet, der aber noch nciht ganz bekannt ist. Also eher drei Kontinente.


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Ein definitives nein. Bei mir werden die Leute noch einzeln und persönlich umgebracht.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Hauptsächlich allein, allerdings hab ich ein paar nette Freunde, von denen schon einiges an Inspiration kam. Und die Neshtiseque stammen größtenteils von Silph


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Aurhim wird immer mein eigen bleiben, aber ich arbeite gerne mit anderen Leuten zusammen und bin da auch recht offen für fremde Ideen, solange es nicht gerade irgendetwas magisches ist ;)


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Diverse ;)
    Aleandon, Ishia, Sabessisch und Velcath sind mehr oder weniger soweit fertig, daß man einen nicht zu komplizierten Text übersetzen könnte.
    Zu Süd- und Nordbelidisch, Mai So, Neshtiseque und die Sprachfamilie Welsch/Achîm gibt es jeweils einige Ideen, aber mehr nicht.


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Echte Satire weniger, aber es gibt eine Reihe von Easter Eggs, vor allem was die Namen angeht.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Klassische Elben gibt es nicht, aber meine Meerkinder (Aleandon, Neshtiseque und die Rapaeri) sind davon abgeleitet. Homosexuell sind die nicht, das ist für die wohl sogar extrem ungewöhnlich. Aber sie sind sehr kultiviert, sehr musisch und sie fühlen sich zu Schiffen hingezogen ;)


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Bei den Aleandon gibt es eine Stadt, die im Felsen liegt und eine weitere, die untermeerisch ist. Ansonsten gibt es keine Felsbewohner. Die Regenkinder aber neigen dazu, in Erdhöhlen zu wohnen - und das sind keine Hobbits!


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Personifizierte Götter gibt es nicht. Ich bin aber noch am Überlegen, ob es so etwas wie einen ätherischen Gott/ ein Schicksal gibt, das gewisse Pläne mit der Welt hat.

  • Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Nö. Das heißt - in Noila nicht. In Óviolúlye gibt es natürlich welche, bisher kenne ich aber nur die fiesen Riesenmarienkäfer. ;)


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Nicht dass ich wüsste. Naja, so ganz im Hintergrund vielleicht die Narnia-Bücher.
    Bei Óviolúlye alle schlechten Fantasy-Kitsch-Romane, vor allem deren Cover.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Bisher um eine Insel/ einen Kontinent. Aber inzwischen dann doch schon etwas auf den ganzen Planeten.
    Óviolúlye ist ein Land zwischen den Welten, also äh - naja, drumrum ist schon Meer, also könnte man auch Kontinent sagen, aber um das Meer drumrum ist nichts, höchstens ein Übergang in andere Welten (wenn man die magische Sperre überwindet), also auch kein Planet...


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Nö. Nur Kanonen.
    In Óviolúlye schon gar nicht. Sonst bräuchte man ja keine Helden mehr.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Allein. Außer den Anregungen, die man hier immer kriegt natürlich :knuddel:


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Ich glaube eher nicht, was ist, wenn mir das, was mein Co-Bastler macht, nicht gefällt und umgekehrt? Beim Basteln hab ich lieber meine Freiheit, das ist entspannender als ständige Absprachen.


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Ja, Nasdewíntal und Gnômisch, und erste Ideen für Ospeton auf dem anderen Kontinent. Gnômisch ist zwar eine einfache Sprache, aber trotzdem fehlt da wohl noch etliches, von Vokabeln ganz abgesehen. Nasdewíntal ist etwas weiter, aber da gibt es auch noch viel zu tun.


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    In Noila/Wjasun eigentlich nicht bisher. Außer man nimmt die Tatsache, dass meine "Zwerge" feinsinnig, bartlos und zierlich sind dafür. Das war aber eigentlich keine Absicht.
    Zu Óviolúlye und Satire brauch ich nichts zu sagen, oder? ;D


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Auf Wjasun nicht.
    In Óviolúlye natürlich die Elwen. Homosexuell sind sie aber nicht, sondern Asexuell.


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Jepp. Die Nasdewína, die ja nicht umsonst ursprünglich bei mir mal Zwerge hießen, leben in Höhlen und Minen.
    Und die óviiolúlyischen Zwerge natürlich auch.


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Ja, den Schöpfer. Allerdings nimmt er nicht in dem Sinn Einfluss, dass er Leute benutzt oder Regen nach Gebeten irgendwo hinschiebt, sondern mehr seelisch. Gewissermaßen.
    Óviolúlye ist ein Produkt einiger (tatsächlich ziemlich vieler) Götter aus einer Art Kreativkurs. Und diese Götter sind derart stolz darauf, dass sie sich seit Äonen mit nichts anderem beschäftigen. Natürlich nehmen die Einfluss!

    I'm one of many, I speak for the rest, but I don't understand... (Genesis - Man Of Our Times)

  • Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Nein, wenn man Monster als durchaus böses Wesen definiert, ja, wenn man es als groß, gefährlich udn aggressiv definiert.



    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Bei Falranda die Standart-Fantasy, bei "Hochhäuser" die musik von Fear Factory und beim Universum der Trauer Yann Tiersen und "Die Ansichten eines Clowns".



    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Falranda ist ein Kontinent mit Inseln drumrum.
    "Hochhäuser" ist ein ganzer Planet.
    Das Universum der Trauer beantwortet diese Frage von selbst, auch wenn es irgendwie doch ein wenig anders ist.



    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Auf keiner meiner Welten.



    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Ich bin ein Grundideenhaber, die Details kommen oft von woanders. Und wenn ich mir nur den Anstoß für eine Idee woanders hole.


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Nein



    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    EInmal "Shivi" für falranda, aber da is nich sonderlich viel fertig
    Und dann noch die Grundidee für eine weitere Runenschrift.



    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Nirgendwo. Warum auch immer...



    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Auf Falranda ja (da gibtes Elfen und solches Zeugs in Massen... *mope* ), sonst nicht.
    Und die meisten sind weder schwul noch dendrophil.



    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Ja.



    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Auf Falranda gibt es Götter, sonst nichts in der Richtung.

  • Quote

    dendrophil


    Geiles Wort. Aber Elben sind doch eigentlich weniger dendrophil als dendrosexuell ;D

  • Jaa! Mehr Fragen! :D


    Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    In Wastelands bin ich mir da noch nicht so sicher, aber auf Tiara Amn schon.


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Bei TA nicht direkt, bei Wastelands auf jeden Fall Postman, Nach dem großen Feuer und ähnliche Filme und Romane.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Wastelands umfasst die ganze Erde, Tiara Amn zwar auch, aber da bin ich nur für 3 Länder zuständig.


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    TA: Nö.
    Wastelands: Wahrscheinlich schon alle aufgebraucht, aber vielleicht liegt irgendwo noch ein vergessenes Depot...


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Wastelands ist nur auf meinem Mis gewachsen, und mein Teil bei Tiara Amn auch größtenteils, bis auf die Idee zu dem einen Orkvolk.


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Bin ich schon, wie gesagt. FÜr Wastelands eher nicht, da will ich mich selber austoben.

    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    3 Alphabete, die erste Sprache ist gerade noch am entstehen (vor allem die Grammatik graut mir)


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Wastelands nicht, aber wenn sich bei TA mal jemand die Mühe macht, herauszufinden auf welcher Sprache die Namen geschrieben sind und die dann übersetzt... :)


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Auf Tiara Amn gibt es welche, aber wie es mit denen ausschaut, weiß ich noch nicht so genau, da haben wir noch keinen Autor gefunden.


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Zwerge oder sowas auf TA, und in Wastelands kann man einige Völker auch schon fast als Unterirdische bezeichnen, da sie sich in alten Bunkern und sowas breitgemacht haben.


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Auf TA gibt es sie, aber nur in einer Art Himmel (den sie nur ungern verlassen), in Wastelands streifen manche von ihnen über die Erde, andere haben sich in ihre Alten Refugien zurückgezogen: Olymp, Asgard und wie sie alle heißen.

  • Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?


    Oh ja...eine Menge... :diablo:



    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?


    Ähm...also...wenn du mich so fragst... Aber ich sage nicht welche... ;)



    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?


    Bis jetzt einem Planet und die parallel dazu exitierenden Ebenen. Das Sonnensystem ist schon erwähnt und einige andere bewohnte Planeten sind namentlich bekannt. Es kann also noch was kommen... ;D



    Gibt es Massenvernichtungswaffen?


    Hmmm...jain... Als der Höllenschlund aufgebrochen ist, war das wie ne Atombombe... Aber das kommt so schnell nicht nochmal vor. Allerdings weiß ich noch net, was die Alchemisten von Abykor oder die zadianischen Technomanten so alles zusammenbrauen.



    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?


    Nein. Auf Gaia haben sich - neben Yela und mir - schon viele andere Leute verewigt.



    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?


    Hab doch schon eine. Aber ein paar Zeichensklaven, Rechtschreibungsprüflinge, HTML-Götter und Verlagsbosse wäre noch prima...und was sonst noch so fehlt...



    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?


    Nö. Nein. Und werde ich nicht.



    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?


    Hmmm...keine Ahnung... Aber wenn eines vorbeikommt, nehme ich es in mein Monsterkompendium auf. ;)



    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)


    Es gibt klassische Elfen und auch die total kitschigen Dunkelelfen und so'n Spitzohrenzeug. Und, nein, sie sind nicht alle homosexuell oder dendrophil... reicht doch schon dass sonst fast alle Frauen bi sind...



    Gibt es unterirdisch lebende Völker?


    Zwerge, Gnome, Chaoszwerge, Dunkelelfen, Alchemisten (so teilweise), Crysaliten (ab und zu) und bestimmt noch ein paar, die mir im Moment nicht einfallen.



    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)


    Jain. Richtige Götter gibt es definitiv nicht. Aber die Drachen Gaias sind z.B. so mächtig, dass man sie mit Götter vergleichen könnte. Und da ist ja noch IO...

  • Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Schon.


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Beeinfluss haben mich sicherlich eine menge Bücher und Filme, bewusst und unbewusst.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Mehr oder weniger der Planet Lyvad (und die drangeklatschten Urloghim), obwohl ich mich auch ein wenig mit den benachbarten Planeten und dem Sternhimmel befasst habe - die gehören ja schlielich auch zu Lyvad.


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Nein, denn wenn es sie gäbe, gäbs wohl meine Welt nicht mehr lange. Daher kriegen auch die Zhas und die Brotofrimpirs keine.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Hauptsächlich allein, obwohl einige Ideen auch von Freunden, Verwandten und Bekannten kommen - nicht selten ganz ungewollt.


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Ich schätze, ich wär dafür nicht ganz geeigent.


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Ja, aber die Vokabeln sind so schrecklich langwierig zu basteln.


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Ganz, ganz vereinzelt. Man muss zwar sehr lange danach suchen, aber es existiert.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Elfen hab ich schon, aber homosexuell sind alle Männer eigentlich nicht eigentlich nicht (Ausnahme gibts sicherlich). Zu Bäumen hingezogen auch nicht wirklich. Sicherlich, wenn die Selethen ein Schiff bauen (oder einheizen) wollen, fühlen sie sich auch zu Bäumen hingezogen, bewaffnet mit einer Axt.


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Ja, die Knocker und die (wie heißen sie noch mal...) Moquat.


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Ja, wenn man will (und natürlich Zeit, Geld und die natwendigen Beziehungen hat) kann man einige von ihnen auch in ihrem Haupttempel besuchen.

  • Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Noe, ich mag keine Monster.


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Aeh... nicht direkt. Also ich habe zwar mit einer geschichte angefangen aus der sich danach meine welt entwickelt hat, anchdem ich den HdR gelesen habe, aber es wurde eben nur die geschichte beinflusst, nicht meine welt die aus der geschichte entstand.
    jetzt beeinflusst eher nichts, und fuer die anderen Welten gibts auch keinen einfluss, bloss die bielefeldverschwoerung fuer den EURPlaB.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Kommt auf die welt an. Lym ist eigentlich nur eine Welt, aber plus den verschiedenen ebenen fuer diverse goetter und so.
    Bielefeld ist nur bielefeld. Allerdings existieren Aleth und Shinshaai-cyat im gleichen multiversum, da gibts dann wohl noch mehr.
    Nuannwin ist noch nicht vollstaendig definiert, aber erstmal nur eine welt.


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Auf Lym nur die magie., ebenso auf shinshaai-cyat. Aleth hat welche und bielfeld entwickelt gerade interplanetare kurzstreckenraketen.
    Keine ahnung was nuannwin angeht - eher nicht.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Bis auf Nuannwin und Ykoi-Sayea bastel ich alleine, mag das auch am liebsten.


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Nope ich bin voellig happy wies ist :)


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Ja ich habe diverse sprachen: Ascam (halbfertig) Krisillit (unsprechbar, daher unentwickelbar) Peheseka (naja eigentlich nur ne idee) und das protohumanoide, das ist relativ weit entwickelt, es fehlen bloss unzaehlige vokabeln.


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    siehe naechste frage...


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    ja, es gibt die neolinbajr. Das sind ganz tolle, ganz wunderschoene in baeumen wohnende elbenviecher, die bloss alles tolle, wunderschoene und faszinierende was man sich ueber sie erzaehlt, erlogen haben. :)


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Ja, eins meiner lieblingsvoelker: Die Ashalyn!


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Jep, ne ganze menge, sind ein paar hundert, aber eigentlich sind nur vier davon wichtig. eingreifen tun sie alle mal, obwohl man das normalerweise nicht als eingriff der goetter mitbekommt.

  • *auch will*


    Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    In der Antike auf jeden Fall. Die sind zwar angeblich alle tot, aber das wollen wir doch erst mal sehen. :diablo:


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Mehrere, äh, Computerspiele vor allem. Die haben aber weniger Phaino selbst angeregt als die Vorläufer von Phaino, aus denen ich Elemente übernommen habe.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    ein Planet


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    bisher nicht, aber das könnte sich bald ändern.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Ich bastle zwar vor allem allein, aber mehrere Leute haben mir auch schon geholfen, z. B. SharpClaw und Dorte.


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Cp-Autor beim Weltenbauen bin ich schon (für DSA). Ich hätte auch gern Co-Autoren, aber die müssten ganz genau das machen, was ich will, und das kann man kaum verlangen. ;)


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Yurak (man kann schön Wörter bilden ;)) und Skritley (nur wenige Vokabeln).


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Ja, eigentlich viele. Es ist aber mehr eine harmlose Satire.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Ich mag keine Elfen, daher habe ich beschlossen, dass sie alle ausgestorben sind und es nur noch Halbelfen gibt. Die fühlen sich aber schon zu Bäumen hingezogen, und genau wie bei allen anderen Völkern sind sicher einige schwul. Inzwischen hat sich aber mein Konzept auch für die ausgestorbenen "Elfen" so verändert, dass man sie kaum noch als solche erkennen würde, wenn die Menschen sie nicht so nennen würden.


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Bisher nicht.


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Ja, die Welt an sich und ghostis, die Plage der Schöpfung. ;) Beide mischen seit Jahrtausenden die Bevölkerung auf, ohne dass diese es merkt, drehen an der Evolution usw. und es ist noch kein Ende in Sicht.

  • Mehr Fragen ;D


    Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?Sicher irgendwo - wobei „Monster“ ja auch nur auf die Frage des Standpunktes ankommt ;)


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Natürlich beeinflussen mich Elemente, die ich irgendwo sehe oder lese und inspirieren zum Basteln – aber es ist jetzt nicht so, als gäbe es ein besonderes Buch, mit dem alles anfing.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Planet


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Nicht, dass ich wüsste. Mit Magie kann man ja viel machen, Monde sprengen oder so, aber direkt Massenvernichtungswaffen... nein, möchte ich auch gar nicht.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Wir sind zu zweit, Rani und ich... und wir basteln viel zu wenig *heul*


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    siehe oben


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Wir haben momentan zwei Spachen, das Ardjehin und das Niasso. Ersteres ist relativ ausgearbeitet, nur benutzt es kaum einer. Letzteres ist an sich simpel, und eigentlich auch benutzbar. Für die übrigen Sprachen gibt es immer nur mal eine hingeworfene Vokabel...


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Dezent, würde ich meinen ;)


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Ja, gibt es, auch wenn wir eigentlich versuchen, ihnen die Klischees auszutreiben. Am elfischsten könnten noch die Hochelfen geraten, aber da die seit ein paar tausend Jahren verschollen sind, kann ich noch nicht viel dazu sagen... wenn sie endlich wieder auftauchen dann vielleicht... Dendrophil jedenfalls nicht.


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Ja, und immerhin haben wir aus den Klischeezwergen schon Elfenverwandtschaft gemacht *g*


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Es gibt wohl eine Art göttliche Macht, auch wenn die Anbetung als Pantheon oder diverse Götter wohl eher Religion ist, als tatsächliche Göttlichkeit in der Form. Und göttliches Eingreifen... kann sein, kann aber auch alles Zufall sein ;)

  • Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Was sind denn richtige Monster? ;) Ich glaube nicht - Mh, Moment ... zählen die Nachbarskinder? ;D


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Konkret keines/r. Aber es gibt sicher Bücher und Filme, die mir ein wenig Inspiration verschafft haben.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Uuursprünglich war ein ganzer Planet geplant. Mittlerweile musste ich aber festellen, dass das etwas zu viel ist, bzw dass es einfach Regionen gibt, die nur weiße Flecken sind, und das gefällt mir nicht. Also verlagere ich mich zur Zeit mehr auf einen Kontinent.


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Nein, noch nicht.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Alleine


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Ich weiß es nicht. Versuchen würde ich's, aber ob's mit Erfolg gekröhnt wäre ... Ich bin doch eher der Typus "Eigenbrötler" :-[


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Bisher hab ich eine gebastelt und wieder komplett verworfen. Eine weitere ist im Bau. Die Grundstruktur der Grammatik steht, ansonsten gibt's noch viel zu tun.


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Jo, denke schon.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Nein ;D


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    So richtig unterirdisch nicht, nein.


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Nööö

    "»Huch«. machte der Dachs, als er aufwachte. »Heute bin ich aber schlecht gelaunt. So etwas von schlecht gelaunt, ich bin ja richtig gefährlich!«" - Udo Weigelt, Der Dachs hat heute schlechte Laune.

  • Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Dto. - was sind richtige Monster? Besonders schreckliche Raubtiere? Davon gibts schon mitunter welche. Besonders gewalttätige Völker? Naja, auf Mysterion nicht, da gibts ja nur Menschen. Auf Æýansmottír fallen mir höchstens die Drachen ein, wobei die sich dem Begriff "Volk" auch irgendwie entziehen. Übernatürliche, dämonische Wesen? Davon gibts keine.


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Buch/Film nicht, aber "o.ä.": Æýansmottír ist eindeutig von Island inspiriert, zumindest die Anfänge davon


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Mysterion: im Prinzip handelt es sich um ein ganzes Universum, jedoch werden nur einzelne Planeten näher beschrieben. Genauer gesagt: das Sonnensystem um Mysterion, und ferner noch ein weiterer Planet nebst Sonnensystem in der Nachbarschaft, und später dann noch ein weiterer Planet viele Lichtjahre entfernt.


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Hm, auf Mysterion könnte es vom technischen Standpunkt aus etwas derartiges geben. Aber ich habe mir da noch nichts in der Richtung überlegt, ich glaube auch, dass die Menschen dort zu "vernünftig" sind, um so etwas zu entwickeln.
    Auf Æýansmottír könnte ich höchstens die Drachen zu Massenvernichtungswaffen zählen, allerdings ist das unkorrekt, da Waffen immer eine Person voraussetzen, die diese Waffen führt.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Im Prinzip alleine, allerdings lasse ich mich gerne reichlich von anderen Weltenbastlern, Zeitschriften, Fernsehsendungen, alles mögliche inspirieren und klaue relativ schamlos, wenn's sein muß ;)


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Ich glaube, ich bin eher Einzelkämpfer.


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Relativ viele albische Vokabeln und schon einiges an Grammatik etc., das Albische steht am ehesten an der Schwelle zur "Sprechbarkeit". Das Zwergische ist bisher nur rudimentär entwickelt. Im Prinzip will ich noch zumindest die orkische Sprache basteln, und vielleicht auch noch die Sprachen der Nixen und Zwergnixen, mal sehen ... iiirgendwann.


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Reichlich ;D Æýansmottír ist voll davon. Mysterion auch zum Teil, aber nicht so explizit.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Die Alben auf Æýansmottír sind ursprünglich als Elben-Gegenstück geplant gewesen oder davon inspiriert, sie haben jedoch inzwischen fast am wenigsten von allen meinen Spezies mit ihren Klischee-Vorbildern gemeinsam. Homosexualität gibt es quasi gar nicht, und zu Bäumen haben Alben rege Beziehungen, die allerdings meistens mit der Axt und der Säge ausgelebt wird... ;)


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Zwerge bauen Städte in Höhlen, ja. Aber sie leben nicht komplett unterirdisch, sie betreiben oberirdische Landwirtschaft und leben zum Teil auch in Albenstädten.
    Auf meinem Brösel Taj-Kum gibt es die unterirdisch lebende Spezies der Kzû-Kzû, 4m lange achtbeinige Maulwürfe, die schon Elektroautos entwickelt haben :) Überirdisch sieht man eigentlich nur die gigantischen Maulwurfshügel und die Luftaustauschanlagen und Schlote...


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Ja ;)

  • Dein Nick im Forum?
    -> Sistra


    Wie alt bist du?
    -> Ich gebe mein Alter nur sehr ungern an ...


    Hast du eine oder mehrere Welten?
    -> Ich habe nur eine Welt.


    Warum?
    -> Darum !


    Wie heißt deine (Haupt-)Welt?
    -> Phermikla. Ok, Phermikla ist eigentlich "nur" eine Stadt, aber das tut hier jetzt mal nichts zur Sache ... ;)


    Seit wann bastelst du daran?
    -> Oh je, so genau weiß ich das nicht mehr. Ich schätze, das ich vor ca. 10 Jahren damit begonnen habe.


    Ist sie Selbstzweck oder Hintergrund für irgendwas, zB Schreiberei oder Rollenspiel?
    -> Zum Einen ist Phermikla reiner Selbstzweck, zum anderen aber auch Schreiberei und (später irgendwann) ein Rollenspiel.


    Bastelst du nur stückweise (also zB nur ein Land oder einen Kontinent) oder umfassend alles?
    -> Ich bastel nur stückchenweise.


    Was ist dein Lieblingsvolk? Warum?
    -> Die Phermiklaner. Die Phermiklaner sind ein fröhliches, friedliebendes Volk und können ziemlich gut mit der Magie umgehen. Letzteres gefällt mir nämlich besonders gut.


    Und deine Lieblingstierart?
    -> Seelinge


    Lieblingspflanze?
    -> Torin


    Was magst du am liebsten an deiner Welt?
    -> Den Grünen See in Phermikla.


    Und was überhaupt nicht?
    -> Völker zu entwerfen, die eigentlich nur nebensächlich erwähnt werden, aber trotzdem wichtig für den Gesamtkontext sind.


    Magst du das Gefühl, Gott bzw. Göttin zu sein?
    -> Definitiv ja !


    Ist deine Welt für dich realer als die hier?
    -> Nein, leider nicht.


    Redest du mit anderen Leuten (außer uns) übers Weltenbasteln?
    -> Ich rede nur mit wenigen Leuten darüber. Um genau zu sein, nur mit einem Leut. ;)


    Bist du heimlich in anderen WB-Foren aktiv ?
    -> Sollte es etwa noch andere WB Foren geben ??? ;)


    Warum suchst du dir kein simpleres Hobby, zB Drachenfliegen oder Briefmarkensammeln?
    -> In Phermikla gibt es keine Drachen ... und Briefmarken habe ich früher mal gesammelt. Das Hobby ist aber schon lange nicht mehr aktuell für mich. Und nun ? *g*


    Findest du solche Fragebögen doof und pubertär?
    -> Nee, ich liebe diese Dinger geradezu. ;D


    Deswegen mache ich auch gleich mal mit den nächsten Fragen weiter. ;D


    Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    -> Oh ja, diese gibt es und es sind nicht gerade wenige. Wobei der Begriff "Monster" hier nicht ganz so zu treffend ist. Dämonen und (Schatten)Geister trifft es eher.


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    -> Es ist sicherlich schon etwas länger her, seit ich das PC Spiel "Lands of Lore" für mich entdeckt habe und ja, ich muss gestehen, das gerade dieses Computerspiel mich zu Phermikla inspiriert hat. Diejenigen, die "Lands of Lore" kennen, werden sicherlich ein paar kleine Parallelen zwischen den Lands und Phermikla vorfinden. So viel zum Thema Dschungel, Grüner See und unterirdische Höhlensysteme ...


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    -> Meine Weltenbeschreibung dreht sich fast nur um die Stadt Phermikla.


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    -> In Phermikla ist es die Magie, die Leben zerstören kann und wird.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    -> Teil, teils. Basteln tue ich selbstverständlich alleine ;), aber einige Ideen stammen natürlich auch von anderen Leuten. Diese Ideen schneidere ich mir passend für meine Welt zurecht.


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    -> Gegen einen Co-Autoren hätte ich sicherlich nichts einzuweden. Ich selbst wäre aber nicht sonderlich gut für diese Aufgabe geeignet.


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    -> Phermiklisch ist sicherlich eine eigene Sprache, die allerdings noch erfunden werden muss ...


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    -> Nein, nicht, das ich wüsste.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    -> Nein, alles, bloß das nicht. :o Als ich begann, Phermikla zu entwickeln, war mir von vornherein klar gewesen, das es in Phermikla keine Elfen, Elben und dergleichen geben wird. Für meinen Geschmack weisen schon zu viele Welten diese Wesen auf und auf Mainstream stehe ich nicht sonderlich. Von daher ist Phermikla eine elfenfreie Stadt ...


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    -> Ja, diese gab es mal ! Bevor die Stadt Phermikla erbaut wurde, lebten die Ahnen der Phermiklaner in primitiv angelegte Höhlensysteme, die sich über ein Großraumgebiet unterhalb des Dschungels erstreckt haben. Als in den Frühzeiten feindliche, magische Rassen die Ahnen in ihren Höhlen angriffen, flohen die Ahnen entsetzt aus ihren Höhlen und gründeten in der Nähe des Grünen Sees ihre neue Heimat - die heutige Stadt Phermikla.


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    -> Selbstverständlich gibt es Götter. Und auch ein vergleichbar mächtiges Wesen: der Dämon Gulchat ...

  • Dein Nick im Forum?
    Julia


    Wie alt bist du?
    Das fragt man eine Dame nicht :P


    Hast du eine oder mehrere Welten?
    Eine.


    Warum?
    Darum.


    Wie heißt deine (Haupt-)Welt?
    Méalin.


    Seit wann bastelst du daran?
    2001/02


    Ist sie Selbstzweck oder Hintergrund für irgendwas, zB Schreiberei oder Rollenspiel?
    Beides.


    Bastelst du nur stückweise (also zB nur ein Land oder einen Kontinent) oder umfassend alles?
    An allen Ecken und Enden.


    Was ist dein Lieblingsvolk? Warum?
    Laandril und Mathrálim. Weil das meine ersten Kinder sind ;D


    Und deine Lieblingstierart?
    Rhasthraleth.


    Lieblingspflanze?
    Rosen. Hier wie dort.


    Was magst du am liebsten an deiner Welt?
    Daß sie so ist, wie sie ist.


    Und was überhaupt nicht?
    Ich mag alles an ihr.


    Magst du das Gefühl, Gott bzw. Göttin zu sein?
    Absolut nicht.


    Ist deine Welt für dich realer als die hier?
    Nein.


    Redest du mit anderen Leuten (außer uns) übers Weltenbasteln?
    Nein. Mit Ausnahme von einigen Internet-Freunden.


    Bist du heimlich in anderen WB-Foren aktiv?
    Nein.


    Warum suchst du dir kein simpleres Hobby, zB Drachenfliegen oder Briefmarkensammeln?
    Ich hab viele Hobbies...


    Findest du solche Fragebögen doof und pubertär?
    Nein, sonst würde ich ihn nicht ausfüllen.


    Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    „Monster“ ist ein dehnbarer Begriff ;D Aber ja, manche Kreaturen würde ich als Monster bezeichnen.


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    LotR.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Zwei parallele Welten.


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Biologische: Nein. Technische: Nein. Magische: Ja.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Allein.


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Ich glaube nicht.


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Eine. Sie umfasst an die 900 Vokabel, ist also relativ fortgeschritten würde ich sagen. Allerdings arbeite ich gerade an einer Neustrukturierung.


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Bis jetzt eigentlich nicht.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Elfen/Elben im klassischen Sinne nicht, ein Pendant schon. (Und einige mögen gerne Männerbekanntschaften pflegen, das geht mich nichts an; das gleiche gilt für die Pflanzenliebhaber ;D ;D)


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Ja.


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Götter: ja. Aber die haben Angestellte, die die Drecksarbeit machen.

  • Dein Nick im Forum?
    Fatum


    Wie alt bist du?
    19


    Hast du eine oder mehrere Welten?
    Eine sehr ausführlich beschriebene und zwei, drei weitere in meinem Kopf, die sich weigern, niedergeschrieben zu werden (ich hab's versucht, aber es hakt immer...)


    Warum?
    Weil sie halt in meinem Kopf waren. Und Belderin wollte anscheinend auch auf's Papier.


    Wie heißt deine (Haupt-)Welt?
    Belderin


    Seit wann bastelst du daran?
    irgendwann im Zeitraum 1997/98 hab ich die erste Fassung aufgeschrieben. Drüber nachgedacht hab ich schon 2, 3 Jahre vorher


    Ist sie Selbstzweck oder Hintergrund für irgendwas, zB Schreiberei oder Rollenspiel?
    Ich hab, seit ich klein bin, Einschlafprobleme. Und statt stundenlang rumzuliegen und mich zu ärgern, dass ich nicht einschlafen konnte, hab ich halt stundenlang rumgelegen und mich in andere Welten gedacht.


    Bastelst du nur stückweise (also zB nur ein Land oder einen Kontinent) oder umfassend alles?
    Umfassend alles, wobei es sich an einigen Baustellen schneller bauen lässt als an anderen.


    Was ist dein Lieblingsvolk? Warum?
    Die Wassermenschen, weil sie was ganz besonderes, eigenes sind und außerdem zu den niedlichsten (und saubersten) Wesen Belderins gehören.


    Was magst du am liebsten an deiner Welt?
    Dass sie so hübsch niederschreiben lässt und ich immer wieder neue Sachen entdecke.


    Und was überhaupt nicht?
    -


    Magst du das Gefühl, Gott bzw. Göttin zu sein?
    So würd ich das nicht sagen. Ich betrachte mich bloß als "Beschreiberin", die durch die Augen der bereits entstandenen Wesen neue Gegenden und neue Wesen entdeckt.


    Ist deine Welt für dich realer als die hier?
    Nein.


    Redest du mit anderen Leuten (außer uns) übers Weltenbasteln?
    Nein.


    Bist du heimlich in anderen WB-Foren aktiv?
    Nein.


    Warum suchst du dir kein simpleres Hobby, zB Drachenfliegen oder Briefmarkensammeln?
    Weil ich so was ganz eigenes hab. Andere Hobbys hab ich auch, aber nicht viele und in keins davon würd ich so viel Zeit und Energie stecken.


    Findest du solche Fragebögen doof und pubertär?
    Nein.


    Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Aus meiner Sicht? Nein. Aus Sicht einiger armer, hilfloser Wesen, die da leben müssen? Jap.


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Antike Mythologien (Alte wie Neue Welt), verschiedene Rollenspiele, Filme und Bücher- eigentlich alles, von dem ich jemals was geschriebenes in die Finger bekommen konnte.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Belderin- ein Planet. Die anderen drehen sich ein Mal um eine Galaxie und ein Mal um nur eine Stadt.


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Nein. Nur massenvernichtende Dämonen.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Allein.


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Ich kann keine Geschichten schreiben, das könnte gern jemand für mich übernehmen, nur könnte sich ein fremder wohl nie so in meine Welt hineindenken, wie ich das kann.


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Mehrere. Ich hatte Latein, da hat man ja ganz gute Grundlagen. Wirklich ausgearbeitet sind vielleicht vier oder fünf Sprachen, also mit Grundlagen der Grammatik, der Phonetik, der Schrift und der Semantik.


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Nein.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Es gibt Elfen, aber die sind nicht klassisch. Sie sind eher sehr kleine, halbmagische Wesen, die wie Bienen in großen Völkern mit Königin leben, in Baumhöhlen hausen und Feenhonig (eine sehr effektive, beliebte und teure Droge) sammeln.


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Ja.


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Nein. Die Götter hausen je nach Völkchen in der Sonne oder im Planeteninneren und halten sich von der Oberfläche fern.

  • Dein Nick im Forum?
    Nereath, nach einem bösen Mystiker aus dem Orden der Veteka


    Wie alt bist du?
    16


    Hast du eine oder mehrere Welten?
    Eine Welt.


    Warum?
    Weitere will ich nicht planen, da ich meine ganze Kraft auf eine Welt konzentrieren will.


    Wie heißt deine (Haupt-)Welt?
    Vèskart.


    Seit wann bastelst du daran?
    Seit vielen Jahren. Genauer gesagt sind es drei Jahre, aber das kommt mir immer so lang vor ;D


    Ist sie Selbstzweck oder Hintergrund für irgendwas, zB Schreiberei oder Rollenspiel?
    Eher "Kreative Selbstverwicklichung". Eigentlich habe ich ja genügend Stoff für einen Roman, wird aber wahrscheinlich nix.


    Bastelst du nur stückweise (also zB nur ein Land oder einen Kontinent) oder umfassend alles?
    Manchmal dies, manchmal das. Bei meinen früheren Entwürfen hab ich immer den Fehler gemacht, alles so durchzuplanen...


    Was ist dein Lieblingsvolk? Warum?
    Die Roc, die Adlermenschen. Sie sind edel und stark, eigentlich ein reines Volk aus Pazifisten. Ich mag sie deshalb, weil ich mal geträumt hab, ich wär ein Roc.


    Was magst du am liebsten an deiner Welt?
    Sie ist exotisch und äußerst bizarr. Wie ich sie eigentlich schon immer haben wollte... %-)


    Und was überhaupt nicht?
    Sie ist für andere schwer zu verstehen. Und RPG könnte problematisch werden.


    Magst du das Gefühl, Gott bzw. Göttin zu sein?
    Aber nein, natürlich nicht! Vèskart ist ein Teil von mir, es ist kein Ding über das ich herrsche. Vèskart ist nur das, was ich bin, mein ganzes Ich in Weltenform dargestellt. Vèskart zieht mich mit und zeigt mir wunderbare Orte ohne dass ich wie ein Gott zu herrschen brauch.


    Ist deine Welt für dich realer als die hier?
    Was real ist, ist das, was wir fühlen, sehen und tun können. Vèskart ist eine Welt der Imagination, sie ist nicht real.


    Redest du mit anderen Leuten (außer uns) übers Weltenbasteln?
    Manchmal mit meinem Bruder. Aber sehr selten.


    Bist du heimlich in anderen WB-Foren aktiv?
    Nee


    Warum suchst du dir kein simpleres Hobby, zB Drachenfliegen oder Briefmarkensammeln?
    Natürlich habe ich andere Hobbies. Aber mit meinen Interessen stimmt sowieso was nicht, also passt das schon 8) :-X


    Findest du solche Fragebögen doof und pubertär?
    Nein. Man kann sich dadurch besser einschätzen.


    Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Ja, genügend. Aber aufschreiben kann man sie nicht alle.


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Anfangs schon, vor drei Jahren. Heute habe ich mich von jeglicher Vorlage abgelöst. Naja gut, das Spiel Magic - The Gathering erinnert mich immer wieder daran, meine Welt exotischer zu machen. Aber abkupfern is bei mir nicht.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Man weiß nicht, ob Vèskart jetzt nur dieser eine Kontinent ist oder der ganze Planet, ja vielleicht sogar ein Ding in der Unendlichkeit... Keine Ahnung %-)


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Ja. Das sind uralte Relikte, die von den Ewigen Wächtern aufbewahrt werden. Zusammen hätten diese Dinger ne Kraft von mehreren Atombomben, aber zum Glück werden sie versteckt und beschützt!


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Möglichst allein. Früher haben mir meine Kumpels dabei geholfen => ein Dsaster :-/


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Ich will jetzt zwar nicht angeben, aber wenn ich älter werde und evtl. Deutsch studiere, werde ich hoffentlich alleine ein Buch schreiben können. Da brauch ich keine Hilfe.


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Nun, es gibt keine bestimmte Sprache. Nur die Namen der Personen foglen einem bestimmten Schema. Mehr ist da noch nicht...


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Es gibt die Muffs, kleine, komische Lebensformen, welche unter Lebensmüdigkeit leiden, sich aber so schnell vermehren können wie ne Herde Karnikel. Aber ob man das satirisch nennen kann ???


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Elfen gibts bei mir nicht. Das wäre zu kitschig. Meine Welt ist rauher, gefährlicher. Die Drakal haben das Elfenvolk praktisch aus meinen Gedanken verdrängt ;) ;D


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Weiß noch nicht. Wahrscheinlich.


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    In meiner Welt gibt es keine Götter, nur die, an die die Bevölkerung glaubt (glaubt!!). Die Sonne Earé ist die einzige Quelle der Macht in Vèskart. Sie beeinflusst die Welt nur im Bereich der Suntr'aj Mächte. Diese stellen das Gleichgewicht der Welt dar. Also BEEINFLUSST Earé die Welt doch irgendwo...

  • Dein Nick im Forum?
    Mara, da mein echter Name oder mein ansonsten üblicher chinesischer Nick RiShen unaussprechlich für Deutsche sind.


    Wie alt bist du?
    22


    Hast du eine oder mehrere Welten?
    Mehrere.


    Warum?
    Weil ich nicht alle Ideen in einer unterbringen kann.


    Wie heißt deine (Haupt-)Welt?
    Ich glaube dafür qualifiziert sich am ehesten Galtara.


    Seit wann bastelst du daran?
    Äääähm.... Ja. Ich glaube... fünf Jahre mit Pausen oder so?


    Ist sie Selbstzweck oder Hintergrund für irgendwas, zB Schreiberei oder Rollenspiel?
    Sowohl Kurzgeschichten und mehrere wohl nie beendete Romane als auch ein schon sehr lange gelaufenes Rollenspiel.


    Bastelst du nur stückweise (also zB nur ein Land oder einen Kontinent) oder umfassend alles?
    Das was mir gerade in den Sinn kommt, vieles parallel oder bunt durcheinander.


    Was ist dein Lieblingsvolk? Warum?
    Holla die Waldfee! Die Kemda, denke ich. Menschen, gut organisiert, arrogant, schöner Baustil, interessante Frisuren, kurioses Namenssystem und unaussprechliche Götter.


    Was magst du am liebsten an deiner Welt?
    All die kleinen Details von der Haartracht bis hin zu den Sprachen. Ich liebe sinnlose Kleininformationen.


    Und was überhaupt nicht?
    ... ich mag meine Welten. Ehrlich. Ich mag nur nicht, wie verwaschen Lemna zur Zeit noch ist.


    Magst du das Gefühl, Gott bzw. Göttin zu sein?
    Bin ich gar nicht. Also keine Ahnung.


    Ist deine Welt für dich realer als die hier?
    Manchmal scheint es so, wenn ich was schreibe. Aber an einer Häuserecke in Syr Kimra kann ich mir nicht den Zeh stoßen. An diesem verdammten Schreibtisch schon.


    Redest du mit anderen Leuten (außer uns) übers Weltenbasteln?
    Vielen gleichgesinnten Wahnsinnigen. Wie zum Beispiel den bis zu sieben Spielern die mal durch Galtara gepest sind.


    Bist du heimlich in anderen WB-Foren aktiv?
    Nein.


    Warum suchst du dir kein simpleres Hobby, zB Drachenfliegen oder Briefmarkensammeln?
    Hab ich schon. Also nicht gerade die, aber Hobbies habe ich. Kennt ihr den Begriff Freizeitstress?


    Findest du solche Fragebögen doof und pubertär?
    Ja. Aber ich fülle sie immer wieder gerne aus. Was sagt das über mich?


    Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Mehr oder minder. Die meisten Monster sind jedoch menschlich.


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Das ist schwer zu beantworten... In Details manchmal schon. Einen Film über Seefahrt gesehen und mich daran erinnert 'Oh Schiffe und Seefahrt fehlen noch!' und dergleichen. Aber ansonsten versuche ich von anderen Büchern oder Filmen etc. Abstand zu halten.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Meistens ein ganzes Universum pro Welt. Oder gleich mehrere. Avatar beschreibt eine Welt im Zusammenhang mit beliebig vielen anderen.


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Menschliche. Was Magie alles möglich machen kann...


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Hin und wieder Zusammenarbeit. Mehr bei Avatar, Spuren und Krümel bei Galtara, nichts bei Lemna.


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Ich hoff ich kriegs auch so hin. Mit mir Korinthenkacker will eh keiner zusammenarbeiten. Und irgendwie war ich doch dann plötzlich für Jerrons Annor eingespannt um Xin Hai Lian zu frisieren...


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Einige. Thebithal, Kemda, Viadenka, Hebardrai, Chatalan, Kahyrit, Mkavaka, Evanimsaka... Meistens nur eine Kurzgrammatik und eine Handvoll Vokabeln, einzig Evanimsaka konnte ich mal rudimentär sprechen.


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Gibt es satirische Elemente in der realen Welt? Wenn ja dann ja.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Alsoooo bei Galtara gibt es die Ulungi Amerush und die Alfarn orn Golaghin die an Halbelfen und Elfen erinnern. Da sind sicher auch homosexuelle Männer bei, aber das ist deren Privatsache. Von Bäumen weiß ich nichts. Bei Avatar gibt es so ziemlich exakt Elfen und sie werden auch so genannt aber wer auf Pflanzenliebe anspielt riskiert Körperteile. Lemna hat maximal das Jagdvolk und die sind so unangenehme Zeitgenossen, dass man besser gar nichts über sie sagt.


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Nentchekke, Süßwasseravoli und Ulungi Amerush


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Bei Galtara bleiben die Götter vage aber es gibt einige unsterbliche Charaktere, die an Halbgötter herankämen. Bei Avatar keine Götter vorhanden, aber manche uralte Wesen von halbgöttlichem Status. In Lemna dürfen sie seit einem Riesendesaster nicht mehr direkt eingreifen, nur der Gott Schicksal darf noch die Menschen hin und her schieben wie es ihm passt und wie es nötig ist.

  • Lecker, neue Fragen!! :D


    Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Ich denke schon. Wenn alle immer nur in den Wald gehen um irgendwas oder irgednwen zu knuddeln, dann wird das doch langweilig!


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Puh, schwer zu sagen. Ich lasse mich sehr gerne aus den Kulturen der Antike inspirieren, aber sonst ... keine Ahnung. Das können andere bestimmt besser beurteilen, als ich.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Yngésil ist ein gigantischer Baum, der im Nirgendmeer wurzelt und eine gnaze Menge Weltenscheiben trägt.


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Möglicherweise via Alchemie, Magie oder Techno-Magie. Das habe ich noch nicht entschieden, aber ich tendiere eher zu nein.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Ich bastle prinzipiell allein. Allerdings lasse ich mich gerne aus der Geschichte oder so insprieren (s.o.) Bisweilen kann es auch sein, dass ich Freunden kryptische Fragen stelle so à la "Wonach klingt xyz für dich?"


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Nein, das würde nicht gut gehen. Ich bin ein sehr starrsinniger Mensch und wenn ich in meiner Welt etwas will, dann will ich es genau so und ohne wenn und aber.


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Ich arbeite am Elbischen und an einer Art Verkehrssprache. Aber beides befindet sich noch sehr weit im Anfangsstadium.


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Bisher noch kaum, aber wenn es mich packt, wer weiß, was dann n och kommt.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Ja, es gibt sie. Mit wem oder was sie ins Bett gehen ist mir reichlich egal, so lange es freiwillig und unter selbstmündigen Wesen geschieht.


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Ich arbeite dran, vor allem daran, dass es nicht nur/vorrangig Zwerge sein werden.


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    In Massen. Ich hatte gestern Nacht die Eingebung, in Zukunft auich mehr zum "Spinnen" über zu gehen und meine ganzes ISSO einfach auf eine göttliche Basis zu stellen. Ich meine, hey, wer braucht schon Naturgesetze, wenn er Götter hat.


    inarian

  • Dein Nick im Forum?
    PolliMatrix


    Wie alt bist du?
    21


    Hast du eine oder mehrere Welten?
    Ja, eine.


    Warum?
    Damit ich etwas habe, in dem ich meiner Fantasie -mehr oder weniger- freien Lauf lassen kann.


    Wie heißt deine (Haupt-)Welt?
    Eigenlich hat sie keinen Namen. Der Planet, auf dem sich der Großteil der Handlung abspielt, heißt Sapphiria.


    Seit wann bastelst du daran?
    Schon ziemlich lange.


    Ist sie Selbstzweck oder Hintergrund für irgendwas, zB Schreiberei oder Rollenspiel?
    Sie ist der Handlungsort von einem Roman, bei dem es mir aber vor allem auf die Charaktere und ihre Umwelt ankommt.


    Bastelst du nur stückweise (also zB nur ein Land oder einen Kontinent) oder umfassend alles?
    Ich sammle die meiste Zeit Ideen und versuche dann, daraus etwas zusammenhängendes zu basteln.


    Was ist dein Lieblingsvolk? Warum?
    Von den "klassischen" Völkern: Die Zwerge, weil sie mit von den üblichen "guten" nicht ganz dem gängigen Schönheitsideal entsprechen und weil ihr kämpferischer Charakter gefällt.
    Von meinen eigenen Völkern: Die Mondbewohner, weil sie einfach gut in eine bizarre Welt passen und weil sie quasi eine Verbindung sind zwischen meiner Welt und der eines anderen. Einige Texte, Bilder, etc. dieses anderen waren quasi meine erste Begegnung mit dem "Weltenbasteln" mehr oder weniger aus Selbstzweck und auch Einblick in eine faszinierende Welt mit ganz eigenen Regeln, was z.B. das typische Leben ihrer Bewohner angeht...


    Was magst du am liebsten an deiner Welt?
    Das kann ich noch nicht beantworten. Darauf gekommen, mich intensiver mit der Welt als solches zu beschäftigen, habe ich erst vor kurzem...


    Und was überhaupt nicht?
    Dass ich an manchen Stellen das Gefühl habe, nicht originell genug zu sein.


    Magst du das Gefühl, Gott bzw. Göttin zu sein?
    Ja, aber wenn ich mich schon zum Gott ernenne, muss auch ein wenig Selbstironie sein...


    Ist deine Welt für dich realer als die hier?
    Realer? Im Grunde ist sie eine (leicht) übertriebene Darstellung des alltäglichen Irrsinns dieser Welt, gemischt mit ein wenig Wunschdenken.


    Redest du mit anderen Leuten (außer uns) übers Weltenbasteln?
    Ich rede manchmal mit Bekannten oder meinen Eltern darüber.


    Bist du heimlich in anderen WB-Foren aktiv?
    Nein. Ich lese mir zwar Unterhaltungen über andere Fantasiewelten in anderen Foren durch, aber mit Weltenbasteln in dem Sinne wie hier hat das meist herzlich wenig zu tun.


    Warum suchst du dir kein simpleres Hobby, zB Drachenfliegen oder Briefmarkensammeln?
    Weil sich meine überaktive Fantasie sonst vernachlässigt fühlen würde (oder so)


    Findest du solche Fragebögen doof und pubertär?
    Nein. Aber selbst wenn... :P


    Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Was heißt "richtige Monster"? Ich würde einfach mal "ja" sagen, wobei Monster ein sehr unterschiedlich belegbarer Begriff ist.


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Ein bestimmtes? Nein. Aber viele der Ideen haben ihren Ursprung in irgendwelchen Büchern, Filmen, etc. ... Manchmal komme ich durch sie darauf, mir über manche Dinge meiner Welt einfach mal Gedanken zu machen. Manchmal experimentiere ich damit herum, einzelne Teile in einen anderen Zusammenhang zu packen...


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Im Wesentlichen geht es um den Planeten Sapphiria, seine Monde, eine noch unbenannte Welt und die Welt, in der sich die Götter treffen...


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    In meiner Welt? Nein, das hat manche Leute aber leider nicht davon abgehalten, sich massenweise gegenseitig umzubringen...


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Wie bei der Buch- und Film-Frage wäre es hier eine glatte Lüge, zu behaupten, ich hätte mir alles selbst ausgedacht. Ich schreibe allein, aber ich höre, lese, sehe... gerne die Ideen anderer Leute, um daraus meine eigenen zu entwickeln. Ich versuche natürlich, nicht bloß einfach abzukopieren...


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    So gesehen habe ich sie ja schon, nur wissen die meisten (noch) nichts von ihrem Glück... Ansonsten hätte ich gerne jemanden, der mir bei den Zeichnungen aushilft.


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Nein. Bis auf die eine oder andere Art Dialekt wird es auch erstmal nicht viel geben.


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    Definitiv! Wie schon gesagt ist das einer der Teile, die meine Welt ausmachen.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Ja, aber sie spielen als solche eine eher untergeordnete Rolle und hätten theoretisch auch durch ein anderes Volk ersetzt werden können. Aber als ich mich dafür entschieden habe, Zwerge einzubauen, habe ich mir gedacht: Wenn schon, denn schon...


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Ja. Nach aktuellem Stand mindestens zwei. Eines davon dürfte nicht allzu schwer zu erraten sein...


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Ja, auch wenn sie mit allzu offensichtlichem nachgelassen haben, um sich aber auch weniger religiösen Weltbewohnern unnötigen Ärger zu ersparen...

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."
    - Douglas Adams, "Das Restaurant am Ende des Universums"

  • Ich kann 1) nicht schlafen und 2) hab ich ja sonst nix zu tun


    Dein Nick im Forum?
    <--------- O_o


    Wie alt bist du?
    Zu alt.


    Hast du eine oder mehrere Welten?
    Zwei Hauptwelten und ungezählte Kleine. Obwohl eine der Hautpwelten nicht zählt weil das nur good ol`earth in 60 Jahren ist.


    Warum?
    Hrhrhr


    Wie heißt deine (Haupt-)Welt?
    Moemntan Jamura


    Seit wann bastelst du daran?
    Seit 3 Monaten.


    Ist sie Selbstzweck oder Hintergrund für irgendwas, zB Schreiberei oder Rollenspiel?
    Sowohl als auch.


    Bastelst du nur stückweise (also zB nur ein Land oder einen Kontinent) oder umfassend alles?
    Was gerade Spass macht.


    Was ist dein Lieblingsvolk? Warum?
    Die Slith...so schön unmenschlich und menschlicher als menschlich zu gleich...oder die Menschen...ähhm


    Und deine Lieblingstierart?
    Moju Kamayaze


    Lieblingspflanze?
    San`yam


    Was magst du am liebsten an deiner Welt?
    Momentan das bisher unentdeckte Land Khurdal das sich immer mehr ans Licht wagt.


    Und was überhaupt nicht?
    Die vielen Nationen ohne Namen, Hauptstadt...ähm ohne alles. Außerdem die anderen vielen weißen Flecken auf der Karte.


    Magst du das Gefühl, Gott bzw. Göttin zu sein?
    Schon immer. Schließlich bin ich alleine Gott der Herr, und du sollst keine anderen Götter neben mir haben. Ihr dürft jetzt gerne versuchen das Gegenteil zu beweisen ;)


    Ist deine Welt für dich realer als die hier?
    Ach da mach ich keinen Unterschied.


    Redest du mit anderen Leuten (außer uns) übers Weltenbasteln?
    Manchmal. Manchmal nicht. Hänt von den Leuten ab.


    Bist du heimlich in anderen WB-Foren aktiv?
    Wenn ihr wüsstet...


    Warum suchst du dir kein simpleres Hobby, zB Drachenfliegen oder Briefmarkensammeln?
    Das ist mir nicht ausgeflippt genug...das liesse sich am Ende ja noch als sinnvolle Tätigkeit verkaufen ;)


    Findest du solche Fragebögen doof und pubertär?
    Ja. Besonders diesen hier...


    Gibt es richtige Monster auf deiner Welt?
    Es gibt Menschen und ähnlich schlimme Katastrophen.


    Hat dich ein bestimmtes Buch/Film/o.ä. bei der Weltenidee beeinflusst oder tut es immer noch?
    Diverse Ghibli-Filme, Mievilles "Der eiserne Rat" und Ricardo Pintos "Steinkreis des Chamäleons" als erste unter zig.


    Dreht sich deine Weltenbeschreibung um ein ganzes Universum? Einen mehrere Planeten umfassenden Raum? Einen Planeten? Einen Kontinent? Ein Land? Eine Stadt?
    Bleibt abzuwarten. Momentan ein "Mond".


    Gibt es Massenvernichtungswaffen?
    Leider ja...und irgendwann bald werden meine Lieblingsmonster auch wissen wie man sowas einsetzt.


    Bastelst du allein oder stammen einige Ideen und/oder Beschreibungen auch von anderen Leuten?
    Hautpsächlich allein.


    Hättest du gerne "Co-Autoren" bzw. wärst du gerne "Co-Autor"?
    Depends. Freiwillige vor...


    Hast du eigene Sprachen für deine Welten gebastelt und wie "fertig" sind die schon?
    Kommt noch...ich hab ein paar Schriftzeichen und Silben ;)


    Gibt es satirische Elemente auf deiner Welt?
    nur Inworld.


    Gibt es klassische Elfen/Elben auf deiner Welt bzw. ein Pendant, bei dem dich Elben angeregt haben? (Zusätzliche Klischeefrage: Sind all ihre männlichen Vertreter homosexuell und/oder fühlen sich zu Bäumen hingezogen?)
    Wenn es sie gäbe wären sie strikt heterosexuell, nein keusch oder noch schlimmer gute Katholiken. "Every Sperm is sacred"....zum Glück hab ich Menschen...die können all das und mehr.


    Gibt es unterirdisch lebende Völker?
    Wegen diverser Probleme mit von oben herabstürzenden kosmischen Irrläufern ist die Nachfrage nach stylischen Kellerwohnungen ungebrochen.


    Gibt es Götter oder vergleichbar mächtige Wesen, die einen direkten (!)Einfluss ausüben? (Also nicht nur segnen, orakeln bla)
    Abgesehen von mir. Ja schon...ärgerlich sowas...


    Welche Farbe hat Deine Welt?
    Malachitgrün mit rostroten Einsprengseln und golden glitzernden Adern. Mit einem Überwurf aus vergilbtem Reisstrohpapier und tiefschwarzer und blutroter Tinte darauf.


    Wie schmeckt Deine Welt?
    Nach etwas mit viel Protein das erst aus einer harten Schale gepult werden muss. Ein wenig schleimig, aber mit guten Gewürzen runterzukriegen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!