Posts by Silph

Liebe Bastler, die Weltenbastler-Olympiade hat begonnen, das WBO-Tool ist vorbereitet. Bitte meldet euch schnell an. Viel Spaß dabei!

    Genau, soll ja nicht streberhaft wirken. ;D


    Dabei will ich doch nur meinen Merkzettel wegwerfen, damit mein Schreibtisch aufgeräumter aussieht... ;)

    Regionale Spezialität bewertet - vier sehr schöne Beitrage, die alle ihren eigenen Reiz und eigene Stärken hatten. Das macht es mit der Bewertung sehr leicht (alle viele Punkte), und sehr schwer (man muss ja am Ende doch irgendwie gewichten...)


    Hat Spaß gemacht, das alles zu lesen. Vielen Dank den Teilnehmern!

    Jetzt auch nochmal im richtigen Thread - ich könnte in den nächsten drei Tagen eine Bewertung in einer Kategorie machen, wenn mich dafür wer freischaltet. Danach nur, wenn ich länger krank bin, als ich hoffe, dann habe ich auch über Weihnachten keine Pläne mehr.

    Ich hab grade Corona - zum zweiten Mal - also habe ich ein bisschen Zeit zu erübrigen, weil ich ja eh nicht raus darf. Ich könnte also bei einer Kategorie in den nächsten drei Tagen eine Bewertung machen, wenn mich da einer für freischaltet. (Und wenn es keinen stört, dass ich geistig vielleicht nicht so top auf der Höhe bin...)

    Architektur/Bauten ist bewertet. Sehr schöne Beiträge, hat viel Spaß gemacht, außer in dem Moment, als ich das persönliche Ranking vornehmen musste, das war echt schwierig...

    Ich bin dran, ich hoffe, dass ich Samstagabend die zweite Disziplin auch grün habe. Und ja, ich weiß, dass es überfällig ist und ich schäme mich.

    Chrontheon:
    Danke für die ausführlichen Erklärungen. Das macht den Text um einiges klarer und ich hätte mir wirklich gewünscht, dass ich von dem Motiv gewusst hätte. Vielleicht wäre das etwas für den zweiten Text gewesen? Im Erklärungsteil haben ja alle Fakten Platz, und da hätten mich auch Teile der Familiengeschichte von Cynen Tarun nicht gestört, oder gar Informationen zu dem Volk, aus dem er stammt. Im Gegenteil. Sowas verleiht einer Person immer Tiefe. Und hätte den zweiten Teil im Umkehrschluss auch mehr gerechtfertigt und abgesetzt. Beim nächsten Mal dann. :)


    Dass Cynen Tarun reicht ist, wird tatsächlich nicht erwähnt, da hast du Recht. Das habe ich mir dann scheinbar nur abgeleitet durch all die Aktionen, die er mit den Zeugen für seinen Prozess geplant hat. Die Bauern, bei denen er übernachtet, haben Schulden bei ihm - "dass sie ihm nichts mehr schuldig waren" steht im Text, denn er hat ihnen zu vielen Gelegenheiten ausgeholfen, aber das kann er natürlich auch durch Arbeit getan haben anstatt mit Geld. Auch die Schnitzer schulden ihm nur Gefallen, und wenn die Statue wirklich persönlich so wichtig für ihn ist, dann kann ich mir auch vorstellen, dass er das Geld für die Amphore ausgibt, auch wenn er sich die eigentlich gar nicht leisten kann. Es war also nur meine Interpretation deines Textes von mir - sorry.