W.oOo.L - Die 8 Elemente, Völker, Abstammung und Mendel

Liebe Bastler, die Weltenbastler-Olympiade hat begonnen, das WBO-Tool ist vorbereitet. Bitte meldet euch schnell an. Viel Spaß dabei!
  • Das Dreieck ist sehr stark vertreten. Das Viereck bisher eher weniger.

    Ich hab's bei meinen 8 nicht hinbekommen

    Welche 8 Elemente hast du denn?


    Ich weiß nicht, ob das jetzt tatsächlich geometrisch machbar ist

    Die Beziehungen untereinander hatte ich schon mal ausgearbeitet, aber halt nie komplett.

    Muss für mich auch nicht so komplex wie bei den 5 sein. Vielleicht ist da ja doch was machbar 🤔

  • Ich hab im Uhrzeigersinn:


    Feuer (warm)
    Blitz (warm/flüchtig)

    Luft (flüchtig)

    Wasser (kalt/flüchtig)

    Eis (kalt)

    Metall (kalt/fest)

    Erde (fest)

    Leben (warm/fest)


    Ich hab kurz selbst mit den Farbtheorie-Konzepten geliebäugelt ( Schnell in Google gefundenes Beispiel ), aber ich scheiter allein schon bei Eis und Feuer. In den meisten Religionen sind die beiden unvereinbar. Manche sagen, sie zerstören sich gegenseitig, andere wieder sehen Feuer als das dominante der beiden Gegenstücke . In den Religionen von Ka+Ru stehen die beiden hingegen eher wie Yin und Yang zueinander, also eher ergänzend.


    Und dann gibt's da noch "Leben", das überhaupt komplett aus allen Versuchen eines Schemas ausbricht.


    Aber da du alleine schon andere Achsen hast, könnte das bei dir vielleicht wesentlich besser funktionieren?

    Bring me your soul, bring me your hate
    In my name you will create
    Bring me your fear, bring me your pain
    You will destroy in my name

    - Les Friction, Dark Matter

  • Ich denke das Farbkonzept ist das geringste Problem. Bei dir stehen sich (wie bei mir) jeweils zwei Elemente gegenüber:


    Feuer & Eis | Feuer & Wasser

    Blitz & Metall | Energie & Säure

    Luft & Erde | Luft & Erde

    Wasser & Leben | Schwarzes Wasser & Mana


    Da deine im Kreis geordnet und sich je zwei gegenüber stehen, kannst du da gut mit dem Farbkreis arbeiten.

  • Meine aktuellen Elemente & Farben sind (> alternative Farben für Farbkreis):


    ERDE, braun > orange-braun

    SÄURE, grün > dunkel-gelb

    SCHWARZES WASSER, schwarz > schwarz

    WASSER, blau > dunkel-blau(-grün)

    LUFT, weiß > blau

    ENERGIE, gelb > hell-violett

    MANA, pink > weiß

    FEUER, rot > hell-rot


    🤔 ... wäre ne Idee, fühlt sich aber komisch an.

  • Oh, warte - nein, ich meinte mit dem Farbenbeispiel nicht, daß man die Farben zuordnet, sondern ein System, das wie bei 5 Elementen jedes Element mit den jeweils anderen in Verbindung setzt - nur nicht mit mehreren Kreisen, sondern mit Dreiecken und anderen Formen.


    (Uff, schwer zu erklären, aber ich versuch's mal.)


    Also beispielsweise ...

    "Alle sich gegenüberliegenden Elemente zerstören sich gegenseitig." - Die vier Achsen ergeben also Achsen der gegenseitigen Vernichtung.

    "Jedes Element rechts vom gegenüberliegenden Element wird vom Ausgangselement beherrscht, vom Element links davon dominiert." - Daraus ergeben sich theoretisch dann Dominanz-Dreiecke.

    "Jedes Element steht in Synergie mit den jeweiligen Nachbarn ihrer Nachbarelemente." - Daraus ergeben sich dann Synergie-Dreiecke.


    Etwas in die Richtung. Also eine Geometrie der jeweiligen Effekte zwischen den Elementen.


    Hab's wie gesagt bei mir nicht einmal ansatzweise hinbekommen, weil ich schon daran gescheitert bin, daß nicht einmal die Einzelverbindungen zwischen zwei Elementen in den unterschiedlichen Religionen konsistent sind. Und auch bei der Magie kommt es mehr auf den kreativen Einsatz an als auf feste Regeln, wie zwei magische Ausrichtungen aufeinander reagieren.

    Bring me your soul, bring me your hate
    In my name you will create
    Bring me your fear, bring me your pain
    You will destroy in my name

    - Les Friction, Dark Matter

  • Ah OK. Das hast du doch bereits, mehr oder weniger durch die Eigenschaften

    (Heiß) Warm VS Kalt (Tot)

    (Hart) Fest VS Flüchtig (Körperlos)


    Dir fehlt IMO lediglich noch eine Bezeichnung für die Zustände dazwischen, sowie eine max. Steigerung (Feuer ist nicht warm sondern heiß, Erde nicht fest sondern hart...).

    Zumindest würde dies IMO Sinn ergeben auch wenn Temperatur & Aggregatzustand ja zusammenhängen.

  • Aye, ich bin inzwischen eh schon mehr oder weniger zufrieden, es global für das Jaer Universum nur bei den Einteilungen über die warm/kalt und fest/flüchtig Achsen zu belassen. Einzelne Kulturen können dann ja abhängig von den religiösen Zuordnungen der Elemente zusätzliche Systeme haben, das wird sich dann im Laufe der Geschichten schon ergeben.


    (Zur Thematik Zusammenhang zwischen Aggregatzustände und Temperatur gibt's nebenher ein paar Szenen. In einer davon geht der Schüler einer Hexe an die Decke, weil das Ganze doch einfach nur Mist sei - wenn er seinen Löffeln einschmilzt, sei der schließlich nicht weniger Metall, nur weil er plötzlich "flüchtig" und "warm" ist ... :pfeif: )


    Also, ich hab die alte Idee nur wieder ausgegraben als Anregung, wie man diese Verbindungen zwischen den Elementen eventuell noch umsetzen könnte, in der Hoffnung, bei dir könnte es besser funktionieren als damals bei mir. :lol:

    Bring me your soul, bring me your hate
    In my name you will create
    Bring me your fear, bring me your pain
    You will destroy in my name

    - Les Friction, Dark Matter

  • weil das Ganze doch einfach nur Mist sei - wenn er seinen Löffeln einschmilzt, sei der schließlich nicht weniger Metall, nur weil er plötzlich "flüchtig" und "warm" ist ... :pfeif:

    😂👍 tolle Idee.

    Allerdings wurde das Metall vorher ja auch durch die Kombi Feuer (warm) und Luft (flüchtig) in warm und flüchtig umgewandelt. Es wird aber durch Eis (kalt) an der Erde (fest) wieder zu Metall werden. 😉🤣

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!