Posts by Hans

Liebe Bastler, die Weltenbastler-Olympiade hat begonnen, das WBO-Tool ist vorbereitet. Bitte meldet euch schnell an. Viel Spaß dabei!

    Man sollte vielleicht auch noch dazu sagen, dass auf der Seite allgemein Verwandlungen ein zentrales Thema sind (TF = Transformation) und "prüderiekränkende Thematiken" dort eher die Regel als die Ausnahme zu sein scheinen.

    Das ist richtig, Transformation ist dort zentrales Thema. Hätte ich sagen sollen.
    Was die Prüderiekränkung angeht, da die Seite keine Keuschheitsregeln anlegt, zieht sie entsprechende Inhalte und deren Autoren und Liebhaber an. Es darf jedoch jederzeit ein unschulderhaltendes Spiel dort eingebracht werden.

    Oh, hab ich Dich jetzt gezwungen, mit einem Programm zu arbeiten, das Du nicht magst? Das wollte ich nicht. Tschuldigung. Krita wr in weiteren Tests dann doch recht stabil. Mit kurzen Aussetzern, die ich meiner mittlerweile fast volljährigen Hardware zuschreibe, (Hurra, ich kann mir auf der Maschine endlich legal Pornos anschauhen.)
    Nach denen sich Krita aber dann doch immer wieder fing.
    Der erste Reflex zu Deinen Bildern ist diese in die "Könnte ich nie" Ecke zu stellen. *Reflex zum Teufel schick.*


    Ich habe kein Tablett, was das digital Malen erschwert, aber hoffentlich nicht unmöglich macht.
    Dein workfile sehe ich mir gerade an und schau, was ich daraus lernen kann. Sieht schon mal interessant aus.


    Ja, es ist für mein Spiel.


    Die Arbeit in Originalgröße habe ich gewählt, da mich die Zoomfunktion bisher mehrheitlich enttäuscht hat. Vielleicht wird das besser, wenn ich auch bessere Ergebnisse zustandebringe.

    Danke schon mal für die Tips. Da der Thread jetzt eh schon entgleist ist, kann ich auch gleich hier antworten. Der geneigte Moderator hat beim Abtrennen damit keinen erheblichen Mehraufwand mehr.


    Ich habe hauptsächlich mit Filtern gearbeitet (Plastisches Rauschen, verwirbeln, Wolken, ...) Texturen wollen mir nicht so richtig gelingen. Die sind entweder viel zu groß/klein und schauen dann aufgesetzt aus.
    Die geraden Linien, ja muss ich versuchen.
    Referenzen habe ich mir ein paar angesehen, unter Anderem sowas http://www.andreziegler.de/upload/gr/burg-kriebstein-7.jpg . Ist natürlich trotzdem viel freier Entwurf dabei.
    Bei den Outlines lasse ich mich gerne zu allem überzeugen.
    Ich arbeite mit separaten Layern. Falls Interesse besteht, ich habe meine Gimp datei (.xcf 24 MB) mal hochgeladen. http://5sl.org/~bretscher/bilder/bg%20schlosstor.xcf krita kann das einlesen, habe ich ausprobiert. Ich arbeite mit Ebnen, Ebnengruppen, Alphamasken und so Zeug, ja tue ich.

    Welche Software nutzt du denn da?

    Ich verwende The Gimp. Weil ich mich im Laufe der Zeit gut daran gewöhnt habe. Ich denke halt wie ein Programmierer, eher denn ein Künstler, und Gimp lässt mich viele Filter und Funktionen recht strukturiert eingeben. Vielleicht muss ich, bevor ich brauchbare Ergebnisse erziehlen kann, einen Kursus buchen "Lerne Denken wie ein Künstler".


    Quote

    Gibt schöne freie Software, die ein paar hilfreiche Funktionen bietet (zum Beispiel Krita).

    Krita habe ich mir gerade installiert, es ist beim ersten "Neues Bild" spontan abgestürzt. Ein kleineres Bild als die Standardvorgaben und "Bild Laden" hat daraufhin funktioniert. Mein Vertrauen in die Stabilität ist allerdings auf meinem System gerade nicht das Beste. Zum Ausprobieren bin ich noch nicht wirklich gekommen.


    Quote

    Wenn du magst, mach doch mal nen eigenen Thread dazu auf, dann könnten wir das Bild vielleicht zusammen weiter entwickeln? :)

    Wenn Du Dich dazu zur Verfügung stellen willst wäre das sehr liebenswert. Wie könnte ich Dir Deine Zeit entgelten? Brauchst Du ein paar Scripte oder Progrämmchen um das Computerleben zu vereinfachen?

    Ich habe gerade beim unmotiviert auf der WB Hompage herumclicken festgestellt, dass der Menüeintrag "Linkliste" in das alte Forum und damit auf eine Fehlerseite führt.
    Könnte das jemand korrigieren, oder den Eintrag entfernen?

    Es gibt diverse Webchat <-> ICQ Brücken, die man verwenden könnte. War nicht irgendwann mal eine davon sogar irgendwo auf der WB Seite implementiert?
    Ansonsten würde es nicht schaden, quakenet.org kanal #Weltenbastler irgendwo an prominenter Stelle zu nennen. Momentan ist das tief in irgendwelchen Forenthreads vergraben und wird, wie Arcsecond gerade bestätigt hat, nicht gefunden.

    Ah cool! Interessant zu wissen ist, dass es sich um eine "Interactive Visual Novel" handelt. Ich mag solche Spiele und wollte sowas eigentlich auch irgendwann mal basteln, wenn auch nicht mit Python.

    Um Ren'Py grundsätzlich zu verwenden brauchst Du nicht viel Python. Mein Ziel war eben, eine für mich neue Sprache zu erlernen, deswegen habe ich mich auf diesen Aspekt davon gestürzt.
    Eine anschauenswerte Alternative wäre Twine (https://twinery.org/). Das ist recht einsteigerfreundlich. Wenn Du tiefer tauchst basiert es allerdings auf JavaScript und das ist meiner selbstpersönlichen Meinung nach eine totale Krankheit unter den Programmiersprachen.


    Quote

    Gibt es schon ein "Good Ending"? Ich hatte nur zwei schlechte. :D


    Quote

    Hast du vor, sowas auch mal für deine Welt zu basteln? Ich fänds echt cool, wenn hier mal eine WB-weltenspezifische kleine Spielesammlung entstünde.

    Ich hab noch eine begonnene "Ein tag im Leben" Geschichte, die ich in ein solches Format packen könnte. Ich brauch allerdings viel zu lang für Illustrationen.



    Freut mich, wenn's gefällt.

    Hallo beisammen,
    in meinem Bestreben, meinen programmiersprachlichen Horizont zu erweitern habe ich mir nun etwas Python angeschaut. Und damit das nicht ganz zu trocken wird, tat ich das damit ein Spielchen zu programmieren. Und da ich dieses Spielchen nun (begonnen) habe, möchte ich es nun, aus rein egozentrischen Gründen, auch herzeigen.
    Die Entwicklung daran wird natürlich weitergehen. Aktueller Stand:
    (Enthält Nacktheit und in Zukunft wahrscheinlich noch mehr prüderiekränkende Thematiken.)
    https://www.tfgamessite.com/?module=viewgame&id=1625


    Kein Bezug zu meinen forenpräsenten Welten.

    Interessant, dass viele genannte Instrumente Orgeln oder Blasinstrumente sind.

    Allerdings. Offenbar brauchen Luftsäulen mehr Platz zum Vibrieren, als ihre Gegenstücke aus solidem Material. Glockenspiele erreichen zwar auch eine gewisse Größe, beschallen dann allerdings entsprechende Freilufträume. Die größten Glocken sind Signalglocken. (Auch Ruf zum Kirchgang fällt unter Signal.)


    Wenn es dazu physikalisches zu disputieren gibt, wäre das vielleicht ein Thema für das Theoriebrett. Ich bin nicht sicher, gibt es Unklarheiten und/oder wissenswerte Details?

    Weil mir das gerade durch den Kopf gegangen ist: Was sind so eure größten Musikinstrumente?
    Auf erdähnlichen Welten kämen da Orgeln und Glockenspiele in den Sinn. Megalomanische Weltenbastler einfacher Technologiegrade könnten da z.B. mit Wasserkraft schon einiges an bewegen.
    Auf SciFi Welten, habt ihr was das ganze Planeten betönt? Für die nötige Energie kann als Berechnungsgrundlage (für die hard Science) ja Krakatau herangezogen werden. Von der Schallwelle wurden immerhin zweieinhalb Erdumläufe seismisch gemessen.
    Bei mehr als einem Planeten interessiert mich, wie das funktioniert. Retro SF nahm ja z.B. nicht immer ein Vakuum zwischen den Planeten an. Oder spielte noch mit Sand Äther.

    Saudi Arabien gewährt einem Roboter die Staatsbürgerschaft. Sophia fühlt sich geehrt.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    (Youtubelink, da ich in der deutschen Presse nur Kurzmeldungen dazu gefunden habe.)

    Gibt es denn noch Links ins alte Forum? Ich dachte, genau die hättest Du umgebogen?
    Wenn ich versuche das alte Forum aufzurufen bekomme ich:

    Quote

    Fatal error: Invalid SQL: INSERT INTO wcf1_session (sessionID, packageID, userID, ipAddress, userAgent, lastActivityTime, requestURI, requestMethod, username) VALUES ('092bc99fe709a0a6e28727febdb3673fce4328c4', 48, 36, '84.57.62.129', 'Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:50.0) Gecko/20100101 Firefox/50.0', 1505143416, '/forum3/index.php', 'GET', 'Hans' )

    Es gibt also noch einen Grund, aus dem Links ins alte Forum nicht funktionieren. Ein einfacher Redirect sollte die ganze Sache ohne Sperenzchen erschlagen. Das alte Forum ist dann Tot und braucht nicht betrauert werden.

    Warum bedeutet das Link umbiegen? Du sendest bei Anfragen auf /forum3/* ein HTTP 301 nach /BB4/upload/ (An Nichttechniker: Veria und Ly verstehen das.)
    Damit können Bookmarks etc. erhalten bleiben, man landet mit seinem alten Zeugs im neuen Forum, was bereits im neuen Forum ist ist davon nicht betroffen.