Andersfarbige Hautfarben

  • Quote

    Original von Circinus
    Zur Universalität von UV-Strahlung: Kühlere Sterne emittieren deutlich weniger UV-Strahlung als die Sonne. Wenn eine Welt also einen K- oder M-Stern als Sonne hat, ist das Problem entsprechend kleiner.


    Ob es so eine gute Idee ist, deshalb einen K oder M-Stern zu waehlen? ;) Ich mein, du bist der Astronom, aber wie schaut's denn mit erdaehnlichem Leben auf Planeten dieser Sterne aus?
    (Ob sich ein intelligenter Schleimpilz im Broeselgestein eines atmosphaerelosen Planeten Gedanken ueber Sonnenbrand macht, ist fuer die Leser der meisten Weltenprojekte wohl eher unspannend... zu wenig Identifiktationsfaktor ;))


    Quote


    Eine andere Möglichkeit zur Verringerung der UV-Strahlun ist, mehr UV-absorbierende Moleküle in der Atmosphäre zu haben (z.B. Ozon).


    Ich trau mich wetten, dass du damit allerdings wiederum die komplette Biosphaere auf der Erde ueber den Haufen werfen koenntest...


    Das mit dem "alles logisch mit unseren Naturgesetzen erklaeren und es soll auch noch humanoid sein"-Gschichtl geht wohl frueher oder spaeter ins Auge und man muss eh ISSO einbauen.

    Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
    The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
    A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
    She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."

  • Quote

    Original von KeyKeeper
    Ob es so eine gute Idee ist, deshalb einen K oder M-Stern zu waehlen? ;) Ich mein, du bist der Astronom, aber wie schaut's denn mit erdaehnlichem Leben auf Planeten dieser Sterne aus?


    Da hast Du schon recht. Wenn die Sterne so kühl werden, dass es kein UV mehr gibt, wirs auch sonst etwas ungemütlich, tatsächlich ist UV sogar eine Grundvoraussetzung für eine Atmospähre, so wie wir sie kennen und mögen.
    Fazit: Bis zu mittleren K-Sternen sollte es noch gehen, alles anders ist ein bisschen zu schwachbrüstig.


    Quote


    Ich trau mich wetten, dass du damit allerdings wiederum die komplette Biosphaere auf der Erde ueber den Haufen werfen koenntest...


    Ohne mich wirklich damit auszukennen, schätze ich mal, dass eine gewisse Variation schon noch drin ist. Vielleicht kann ja Yoscha was dazu sagen.


    Quote


    Das mit dem "alles logisch mit unseren Naturgesetzen erklaeren und es soll auch noch humanoid sein"-Gschichtl geht wohl frueher oder spaeter ins Auge und man muss eh ISSO einbauen.


    Außer man macht wieder alles so, wie es auf der Erde ist, dann gehts. ;)


    Es gibt ja inzwischen Wissenschaftler, die sich ernsthaft mit Astrobiologie beschäftigen. Ein Kollege hat letztens erzählt, dass auf einer Konferenz Vorträge über die Lebensbedingungen in anderen Sonnensystemen gehalten wurden. Das ist leider so richtig überhaupt nicht mein Gebiet, daher kann ich nicht wirklich was dazu sagen. Aber falls Interesse besteht, könnte ich versuchen, ein paar Artikel aufzutreiben.

  • Quote

    Original von Circinus
    Es gibt ja inzwischen Wissenschaftler, die sich ernsthaft mit Astrobiologie beschäftigen. Ein Kollege hat letztens erzählt, dass auf einer Konferenz Vorträge über die Lebensbedingungen in anderen Sonnensystemen gehalten wurden. Das ist leider so richtig überhaupt nicht mein Gebiet, daher kann ich nicht wirklich was dazu sagen. Aber falls Interesse besteht, könnte ich versuchen, ein paar Artikel aufzutreiben.


    Sehr gerne, ich schaetze darueber wuerden sich einige Leute hier freuen :)
    Es waer natuerlich nett, wenn das Zeux dann fuer uns auch noch halbwegs lesbar waere...
    Vielleicht sollte man mal an Professor Lesch schreiben und sagen er soll doch mal eine Folge ueber Exobiologie machen? ;D

    Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
    The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
    A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
    She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."

  • Is ja schoen, dass an deiner Uni Kurse zum Thema stattfinden. Heisst das du gehst hin und berichtest uns davon?

    Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
    The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
    A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
    She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."

  • Das erstere wollte ich eigentlich.
    Beim zweiteren weiß ich noch nicht.


    Hängt davon ab, ob ich Zeit für die Vorlesung habe und ob ich bis dahin noch im Forum aktiv sein werde (was ich momentan nicht sagen kann). Meine Zeit wird knapper und irgendwie macht mir das Forum nicht mehr so viel Spaß wie früher und ich befürchte das bemerkt man auch. Weshalb ich in näherer Zukunft erstmal eine Auszeit zwischenschieben wollte.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!