[Spielvorschlag] Weltenübergreifende Interpretation von Sagen

  • Das ist eine Idee für ein kleines Spiel, bei dem man Texte anderer Welten interpretiert, so wie man das auch zB bei Buchbesprechungen macht.


    Person A schreibt einen Text, das kann eine Sage sein, ein religiöser Text oder so etwas in der Art.


    Person B liest dann den Text und schreibt eine kurze Interpretation dazu.


    Das kann man ja genauso von Welten-Personen machen lassen und die Texte dann unter Umständen in einem ganz anderen Kontext interpretieren. Die Texte selbst sollten nicht zu lang sein, damit die Schwelle zum Einsteigen nicht zu groß ist und natürlich soll es ja Spaß machen und nicht in Arbeit ausarten. Ca. 500 Wörter scheinen mir lang genug (meine Speedbastelbeiträge sind oft genug viel kürzer und enthalten trotzdem mehr als genug Informationn).


    Beispiel:


    Text A: "Und Yusun packte den Sturm und zähmte ihn und ritt mit ihm auf den Ozean hinaus."


    Interpretation: "Yusun ertrank während eines Sturmes."

  • Auf Wunsch des Benutzers wurde sein Profil und ein Großteil seiner Beiträge aufgrund der DSGVO gelöscht.
    Sollte dieser Thread unlesbar geworden sein, weil wir die Beiträge mit diesem Hinweis überschrieben haben, melde ihn bitte, damit wir ihn ggf. löschen können.

  • Man könnte auch den Text reinstellen und mehrere Inworld-Scholaren eine Diskussion führen lassen... Wenn sich genug Leute finden. Das wäre sicher sehr witzig und ich glaube auch, dass das zu ganz neuen Sichtweisen führen kann!

  • Mich juckt es in den Fingern, dann einen extrem schwierigen Text reinzustellen, bei dem die Interpretation überhaupt nicht offensichtlich ist.


    Gute Idee jedenfalls. :)

  • Ich wär auch dabei.
    ...oh, könnte man dann auch verschiedene Gelehrte aus eigenen Welten die Geschichten interpretieren lassen, um auf ganz, ganz verschiedene Ansätze zu kommen? :hops: :festknuddel:

  • Auf Wunsch des Benutzers wurde sein Profil und ein Großteil seiner Beiträge aufgrund der DSGVO gelöscht.
    Sollte dieser Thread unlesbar geworden sein, weil wir die Beiträge mit diesem Hinweis überschrieben haben, melde ihn bitte, damit wir ihn ggf. löschen können.

  • Finde die Idee auch interessant, mal schauen wie sie am Ende wirklich funktioniert. Eigene Texte interpretieren zu lassen könnte ganz witzig sein, wenn man am Ende dann eine mögliche Auflösung gibt, was "wirklich" passiert sein dürfte. Oder welchen Hintergrund die Sagen eigentlich haben. Und das Spiel könnte auch dazu motivieren, mal mehrr in diese Richtung zu basteln, falls man das noch nicht gemacht hat. In-World und Out-World klingt beides witzig, wobei ich ein Zwiegespräch von Theologen verschiedener Religionen eigentlich witziger fände.^^


    Dürfte man dann auch die möglichen Interpretationen behalten oder irgendwie einbauen?^^ Sind ja vielleicht ganz neue Impulse und Perspektiven dabei, die einem weiterhelfen.


    Wir könnten ja mal eine "Proberunde" machen?

    "Archäologie ist die Suche nach Fakten. Nicht nach der Wahrheit. Wenn Sie an der Wahrheit interessiert sind, Dr. Tyries Philosophiekurs ist am Ende des Ganges. Also vergessen Sie diese Geschichten von verborgenen Städten und die Welt umzugraben. Wir folgen keinen alten Karten, entdecken keine vermissten Schätze und noch nie hat ein X irgendwann irgendwo einen bedeutenden Punkt markiert."


    - Prof. Dr. Henry Jones Jr.

  • Ich freu mich, dass es bei euch so gut ankommt. Ich bin definitiv dafür, dass man die Ergebnisse dann auch "behalten" darf. Und den Diskurs unter verschiedenen Theologen/Wissenschaftlern finde ich auch gut.


    Ich starte bei Gelegenheit mal eine Proberunde und wir sehen einfach wie es läuft.


    Ich hab was dafür eingestellt: Yusun am Wasser

  • Dafür könnte ich dann Haegemonia wieder aus der Versenkung holen und wäre sehr gespannt auf die Ergebnisse und wer als erstes die Wahrheit rausfindet.


    Allerdings sollte ich vorher prüfen, ob ich nicht schon gespoilert habe.

    - "To make an apple pie from scratch you must first invent the universe." Carl Sagan

    - "Mehr pseudo als Mary geht nicht."

  • Auf Wunsch des Benutzers wurde sein Profil und ein Großteil seiner Beiträge aufgrund der DSGVO gelöscht.
    Sollte dieser Thread unlesbar geworden sein, weil wir die Beiträge mit diesem Hinweis überschrieben haben, melde ihn bitte, damit wir ihn ggf. löschen können.

  • Auf Wunsch des Benutzers wurde sein Profil und ein Großteil seiner Beiträge aufgrund der DSGVO gelöscht.
    Sollte dieser Thread unlesbar geworden sein, weil wir die Beiträge mit diesem Hinweis überschrieben haben, melde ihn bitte, damit wir ihn ggf. löschen können.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!