Eure Welten-Logos

  • Naja, das Logo wird ja auch nicht "inworld" verwendet, sondern dient eher als Repräsentation der Gesamtheit dessen, was man bastelt, sozusagen als Erkennungsmarke. So wie der Star Wars-Schriftzug oder das Schwarze Auge. Natürlich ist es etwas problematisch, den Namen der Welt in das Logo oder den Schriftzug einfließen zu lassen, denn wie du sagst, haben veschiedene Völker verschiedene Namen dafür. Ich suche auch schon länger nach einem "Franchise"-Namen für das Konstrukt aus fünf einzelnen Welten, die zusammen meine Bastelei ergeben, aber leider sind mir bisher nur vor Klischee triefende Standard-Fantasy-Titel eingefallen. Also enthält das Logo meiner Welt bisher auch nur den Namen der Hauptwelt, Thaera. Das Logo findet ihr hier: [Thaera] Illustrationen

  • ich nutze einerseits das hier


    [Blocked Image: http://www.imgbox.de/users/whyhyhy/OktaederWerIstOnline.png]


    öfters im Forum, andererseits habe ich auch eine kleine Signatur mit meinem Namen, um meine Bilder zu kennzeichnen. Ist nichts großes, das Logo, aber was Besseres ist mir nicht eingefallen :-[ Hat auch keinen Bezug zu irgendwas in der Welt, weil ich nichts habe, was die Gesamtheit der Welt repräsentieren würde... Ich müsste ganz viele Einzelbilder zusammensetzen, und das passt ja nicht ins Logo. Also bleibts beim T.

    Denn nur wer kämpft mit unverlernter Zärtlichkeit, der kann verlier'n, doch wer nicht kämpft hat schon verlor'n und für den Kampf bin ich geboren! (Samsas Traum - Für immer)

  • Auf Wunsch des Benutzers wurde sein Profil und ein Großteil seiner Beiträge aufgrund der DSGVO gelöscht.
    Sollte dieser Thread unlesbar geworden sein, weil wir die Beiträge mit diesem Hinweis überschrieben haben, melde ihn bitte, damit wir ihn ggf. löschen können.

  • Für Rhejvandar gibts bisher auch kein Logo. Wir haben da zwar so ein verschnörkeltes R aus "Gold" mit nem grünen Edelstein, was auf der Webseite sowohl im Header als auch unterm Menü auftaucht, aber als Logo würde ich das nicht bezeichnen. Hab mir da aber auch noch nie Gedanken drüber gemacht. ^^"

  • Als Logo verwende ich Abwandlungen der heraldischen Lilie, wobei ich mich noch nicht entschieden habe, wie ich sie genau darstellen soll. Ich sehe sie nämlich als Symbol für die Trinität von Energie, Masse und Mana bzw. Körper, Geist und Seele. Dabei ist das mittlere "Blatt" der Körper, der die beiden seitlichen Blätter (Geist & Seele) festhält. Oder einfach alle drei zusammengezurrt, das ist dann interpretationssache der Forscher meiner Welt ^^°

  • Hallo,


    ich dachte mir, dass ich auch meinen Senf dazugeben kann:


    Ich habe noch kein Logo, nur so etwas wie einen Platzhalter für meine Mappen und die Homepage (gerade erstellt und noch völlige Baustelle!). Ich denke aber, dass mein Logo, ich werde nämlich eines haben, auf jeden Fall Ähnlichkeit mit meinem Header haben wird, denn die Kugelform des Planeten spielt eine große Rolle in der Religion Dershines.


    Achja und großes Lob an die Künstler, die so schöne Logos entworfen haben! Echt tolle Arbeit


    Gruß Yurohur

    Das kommt nicht etwa daher, dass ich zu faul zum malen wäre, es ist viel mehr ein Ausdruck von andersartiger Kunst. Bücher benutzen ja auch keine Bilder, um die Welt in der sie spielen lebendig wirken zu lassen.

  • Bei mir gibt es noch kein Weltlogo. Das liegt daran, dass man mit Paint keine Logos hinbekommt, die nach Irgendwas aussehen. :-[



    Mit Paint kommt man auch nicht weit. ;) Ich nehme für so etwas Blender. Damit erstelle ich die ganze Sache in 3D und mache dann ein Rendering aus einem passenden Kamerawinkel. Ein Logo für meine Welt Endom an sich gibt es noch nicht (eigentlich eine gute Idee) aber eins für meinen Romanzyklus "Zwergenstahl" und eine Titelbild-Studie für den ersten Band "Der Dolch des Schamanen". Beide habe ich in der beschriebenen Weise mit Blender gemacht. Man kann sie sich hier ansehen: http://fokko.wordpress.com/201…r-3d-modellierer-blender/. Dort steht übrigens auch ein bisschen etwas über den 3d-Modellierer Blender und wo man ihn sich (kostenlos) saugen kann.

  • Hallo,


    ich habe einmal eine Sphärenstruktur zu meiner Welt erstellt und dachte mir, dass ich das eigentlich auch als Logo benutzen könnte. Oder ist das zu viel Text? Was meint ihr, könnte man das benutzen?


    [Blocked Image: http://praeton.selfip.org/images/Bilder/kreis.png]


    Gruß Yurohur

    Das kommt nicht etwa daher, dass ich zu faul zum malen wäre, es ist viel mehr ein Ausdruck von andersartiger Kunst. Bücher benutzen ja auch keine Bilder, um die Welt in der sie spielen lebendig wirken zu lassen.

  • Ich finde es etwas komisch, dass da Unmenge an Text in unbekannter Schrift steht, aber in der Mitte wieder normal Präton. Vielleicht kannst du da die Schriftart etwas anpassen, damit sie vom Stil her besser zum Rest passt. Um wirklich was erkennen zu können, muss man das Bild halt arg groß machen, das find ich etwas ungünstig. Ein Logo soll man ja auf einen Blick erfassen können, zumindest meine persönliche Meinung.

  • Damit hast du wohl Recht. Für das Präton habe ich noch keine passende Schriftart gefunden. Vielleicht nehme ich es auch ganz raus. Mit dem Logo, dass ist auch wahr. Diese Kreise stellen ja die einzelnen Sphären dar, vielleicht sollte ich als Logo einfach nur einen dieser Kreise nehmen. Das ginge vielleicht. Aber Danke für die schnelle Antwort.



    Gruß Yurohur

    Das kommt nicht etwa daher, dass ich zu faul zum malen wäre, es ist viel mehr ein Ausdruck von andersartiger Kunst. Bücher benutzen ja auch keine Bilder, um die Welt in der sie spielen lebendig wirken zu lassen.

  • Nur ein schlichte Schriftzug mit Zahnrad. Hatte eigentlich mal was anderes im Hinterkopf, aber aus Gründen der fehlenden Bildbearbeitungskenntnisse ist es nie was besseres geworden.


    Nachtrag: In der Zwischenzeit sieht das Gaia-Logo um einiges schicker aus.



    Und Cimorra hat auch ein recht nettes, buntes Logo bekommen:


  • Hat es etwas zu bedeuten, dass die Gaia-Buchstaben zerbrochen sind? Sieht schick aus.


    Direkt zu bedeuten hat es nichts, aber ich mag es, wenn Schriften etwas zerstört sind. Aber freut mich, wenn es gefällt.

  • Wenn der Herr Grafiker mal meckern darf... ;)
    Ich finde den Gaia-Schriftzug schwer zu lesen und würde empfehlen, das Zahnrad im Hintergrund heller zu machen, damit man einen ordentlichen Kontrast hat. Oder einen fetten schwarzen Rand um die Gaia-Buchstaben zu ziehen. :dozier:

  • Wenn der Herr Grafiker mal meckern darf... ;)
    Ich finde den Gaia-Schriftzug schwer zu lesen und würde empfehlen, das Zahnrad im Hintergrund heller zu machen, damit man einen ordentlichen Kontrast hat. Oder einen fetten schwarzen Rand um die Gaia-Buchstaben zu ziehen. :dozier:


    Kann ja noch ein bisserl bei Gelegenheit dran rumfeilen. Danke.

  • Ich habe seit einer Weile auch ein Logo für Sapphiria:

    "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen."
    - Douglas Adams, "Das Restaurant am Ende des Universums"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!