[Osme] Tö bastelt ihr P&P System

  • Osme (altgr. ὀσμή) der Gestank/der Geruch. ^^
    Ich bin weiterhin Fan der platonischen Körper, doch ich gehe zurück zu meinen Ursprüngen und baue ein d12er System. Damit begrenze ich mich auf 1d4, 1d6, 1d8 und 1d12, ansonsten werde ich aber viel von meinen kürzlichen Posts übernehmen. Desweiteren glaube ich, dass mir Klassen nicht gut tun; ich will es lieber handhaben wie Knave. Auf der anderen Seite mag ich aber die verschiedenen Spezies und habe nun eine Auswahl getroffen, die gut in meine RPG-Welt passen würde (Menschen, Amazonen, Laub- und Nadelelfen, Winzlinge).


    Die "rohen" Stats würfeln (je d4+d8 ):

    Körper (Widerstand & Stärke)

    Glieder (Geschick & Akrobatik)

    Hirn (Wissen & Wahrnehmung)

    Herz (Charisma & Willenskraft)


    Die Spezies auswählen:

    Mensch: vielseitig und ausgerüstet

    • +1 auf alle Stats, d6+4 Blut, ganze 12 Inventarslots, alle Waffen

    • Spezial: eine weitere Sprache


    Amazone: groß, stark und wild
    • +2 auf Körper, d12+6 Blut, nur 8 Inventarslots, nur schwere Waffen (d8)

    • Spezial: verfällt in Rage bei halbem Blut (Schaden d8->d12)


    Laub-/Nadelelfe: geschickt, magisch und fragil

    • +2 auf Glieder, d8+2 Blut, 10 Inventarslots, alle Waffen

    • Spezial: 1 Zauber, Zauber zu wirken ist um 1 erleichtert


    Winzling: klein und mutig

    • +1 auf Herz & Hirn, d4+4 Blut, 10 Inventarslots, keine schweren Waffen
    • Spezial: wird nicht getroffen beim Angriffsmaximum, nur halber Fallschaden


    Die Stats in die eigentlichen Attribute umrechnen:

    2-3 => -2

    4-5 => -1

    6-7 => +0

    8-9 => +1

    10-11 => +2

    12+ => +3


    Angriff:

    kein Angriffswurf, Schaden dirket auswürfeln!

    • Werkzeuge (d4): 1-4 Schaden

    • leichte Waffen (d6): 2-6 Schaden, 1 verfehlt

    • schwere Waffen (d8): 3-8 Schaden, 1-2 verfehlt

    • Amazone in Rage (d12): 4-12 Schaden 1-3 verfehlt


    um einen Zauber zu wirken, muss ein Hirn-Wurf (d12+Hirn) den Zielwert 7 erreichen (6 für Elfen).

    => alle weiteren Attributswürfe verlaufen äquivalent dazu.


    Ich bin äußerst zufrieden mit diesem System. Es ist elegant, hat kleine Nummern und passt zu meiner Welt. :hops:

  • ----------Teil 2----------

    Definitionen:

    Runde: bedeutet, dass jede Spieler*in einmal am Zug war, also eine Runde am Tisch stattfand.

    explodierende Würfel: wenn das Maximum gewürfelt wird, wird weitergewürfelt und dazu addiert.

    dAll = d4+d6+d8+d12 (alle vier Würfel, die genutzt werden)


  • Ich bin sehr zufrieden mit meinen Regeln für

    Um meine Schwierigkeiten beim Leiten anzugehen habe ich mich für eine Sword & Sorcery Welt entschieden. It's Poly all over again. ^^

    Ich habs wieder auf Englisch gebastelt. Sry :-[

    ———————————————————

    ——— OSME: Sword & Sorcery ————

    ———————————————————

    skin color (d4): 1-light, 2-olive, 3-bronze, 4-black


    classes:

    Barbarian - civilization is a prison, chaos reigns. You can wield large weapons.

    Items: bronze labrys (d8) -or- ivory lance (d8), trophy of an animal, meat


    Thief - crime pays, one only needs to stay hidden. You can wield normal weapons.

    Items: iron dagger (d6), rope, tooth pitons, skeleton key, clay urn with acid


    Sorceress - the people know you are an evil witch, they fear you. No weapons.

    Items: a random sorcery tattoo, wooden pole (d4), fine clothes, grapes


    Slaver - law & order must be kept, no exceptions. You can wield normal weapons.

    Items: leather whip (d6), iron chain & manacles, leather collar & leash, soap


    Mud Dwarf - you live and work in the muddy fields on the river bank. You are
    always dirty, only take half fall damage and can wield normal weapons.

    Items: bronze hoe (d6), tar torch (d4), bread, beer


    Chiruu - you are an antilope person living in the mountains. You can leap very far
    and wield normal weapons. Head bud (d4) same size opponents get knocked over

    Items: sling (d6) & lead bullets, waterskin



    items ——————— cost in pearls

    • tar torch (d4) ————— 1

    • wooden pole (d4) ——— 1

    • tooth pitons——————1

    • wool string —————— 1

    • grapes or bread———— 1

    • meat —————————2

    • waterskin ———————3

    • soap —————————4

    • hemp rope —————— 5

    • clay urn with oil ———— 6

    • wineskin ——————— 10

    • iron chain———————20

    • silver mirror——————30

    • gold jewelry——————40

    • fine clothes ——————50


  • Hey Tö,


    ich finde es sehr schön, wie du immer wieder an poly weiter bastelst. Alte Ideen werden teilweise verworfen, teilweise übernommen oder in einem neuen Kontext gestellt. Von Osme zu lesen fühlt sich ganz neu und aufregend an aber gleichzeitig hat es auch etwas sehr Vertrautes^^


    Ich hätte eine Frage zu den items, die man mit seiner class bekommt. Teilweise sind diese Gegenstände der Liste der zu erwerbenden Gegenstände hinzugefügt worden und teilweise nicht (z.b. clay urn with acid). Kann man diese Gegenstände auch in deiner Welt kaufen oder haben die einen anderen Platz/Status in deiner Welt?


    Es ist mir immer wieder eine Freude etwas neues über poly und Osme zu erfahren :)

  • Kann man diese Gegenstände auch in deiner Welt kaufen oder haben die einen anderen Platz/Status in deiner Welt?

    Nur die Items die auf der Liste stehen kann man einfach kaufen. Andere Sachen wie Säure wird man in der Welt finden müssen. Ich überlege auch "Tooth Pitons" aus der Liste zu nehmen, denn es wär ja viel cooler, wenn man einen riesigen Waran töten müsste und seine Zähne rausbrechen, um wieder Kletterhaken zu haben. ^^

  • h möchte ein Rollenspielsystem basteln, in das ich eine Welt basteln kann, dass ich vielleicht dochmal irgendwann etwas Leiten mag. Ich mach mir keine allzugroßen Hoffnung, dass tatsächlich mal so weit komme, aber ich fange jetzt an.

    Dein RPG scheint ja inzwischen ziemlich weit / spielbar zu sein. Wie ist denn inzwischen dein Stand, konntest du es schon Playtesten?

    Mir hat es immer sehr geholfen es zu spielen (auch wenn es nicht fertig war) um zu sehen was ich wie wo ändern/anpassen oder noch ergänzen muss.

  • Theoretisch sollte Osme spielbar sein. Ich hab sogar ein physisches Regelwerk drauß gemacht:

    Praktisch fällt es mir unheimlich schwer zu leiten, weshalb ich es noch nicht getan habe. :(

  • Wenn du magst kann ich es gerne mal anlesen und Feedback geben. Ich leite P&P RPGs seit >30 Jahren

  • Osme - Skelett (10654)


    Die vier Attribute werden je mit d4+d8 ausgewürfelt.

    • Körper: Stärke & Nahkampf (Blut = Körper+3)
    • Glieder: Geschick & Fernkampf
    • Gehirn: Wissen & Zaubern/Häcken
    • Gesicht: Ausstrahlung & Wahrnehmung

    Würfel mit einem d12 unter dein Attribut, um die Probe zu bestehen.


    Glückswürfe werden mit einem d6 gemacht. Je höher das Ergebnis, desto besser für die Spieler*innen.


    Du stirbst wenn du kein Blut mehr hast.

  • Universelles OSME?

  • (Blut = Körper+3)

    Du stirbst wenn du kein Blut mehr hast.

    Ich finde die Bezeichnung "Blut" für die Lebensenergie etwas schwierig. Würde, wenn du da eine andere Bezeichnung suchst eher Richtung "Chi / Ki / Qi" oder dergleichen gehen.


    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Qi

    Kannst du das genauer begründen, warum du das „etwas schwierig“ findest?

  • Ich denke das Blut nur ein Teil der "Lebenskraft/Energie/..." ist, man kann auch ohne "zu verbluten" sterben.


    Sprich, "Lebenskraft" verlieren ist nicht das gleiche wie Blut zu verlieren.


    Ich würde daher mehr in Richting "Qi" gehen, zumal dies nicht nur körperliche sondern auch geistige "Lebensenergie" abdeckt.


    z. B. Körper+Gehirn = Qi := Lebenskraft/Lebensenergie

  • Das würde für mich bedeuten man kann nur sterben wenn man verblutet / ausblutet/ das Blut verdampft ... 🤔

  • Sir_Usul Danke, für deinen Gedanken. :)

    Ich komm ja aus der D&D Richtung und mein Gedanke damals zu Blut beruhte auf drei Punkten.

    1) Lebenspunkte/Hitpoints sind doof. Diese Abstraktion stört mich in meiner Immersion. Ich habe keine Lebenspunkte! Wohl aber Blut. Und ich verliere es wenn ich von einem Schwert getroffen werde.
    2) Ich mag das Körperliche. Der beinhaltet für mich im Sword and Sorcery Genre Blutlaachen und komplett blutverschmierte Held:innen. Und auch für Cyberpunk fühlt sich das angemessen an.

    3) Nun hatte ich überlegt, dass man eine Vampir:in spielen können sollte und da wäre es praktisch wenn Blut eine Statistik wäre die man langsam verliert (Vampire die Maskerade), während die anderen dieses langsam regenerieren. Dann könnten Mitspieler:innen einen Teil ihres Blutes opfern, um die Vampir:in zu heilen. Oder man könnte direkt sowas wie eine Bluttransfusion machen. Oh, und was wäre mit Blutmagie...


    Blut ist also schnell auf fruchtbaren Boden gefallen und ergibt einigermaßen Sinn. Es hat mir sogar so gut gefallen, dass ich die anderen Attribute an Blut angepasst habe:

    Die typischen Attribute habe ich nun durch sehr physische Begriffe getauscht (Körper, Glieder, Hirn und Herz). Mir gefällt das und "Blut" als Begriff für Lebenspunkte passt nun besser rein.

    So, das ist also mein Hintergrund zu Blut.


    Geistige Lebensenergie kenn ich nur aus Horror-Rollenspielen, wo man dann verrückt wird. Aber danach klingt Qi auch überhaupt nicht. Also ich bin verwirrt. ;D

    Meine Vermutung ist jetzt einfach mal, das Konzept geistige Lebensenergie stammt aus einer Rollenspieltradition die ich nicht kenne. Ich wüsste namlich gar nicht was ich mit Geistesenergie machen sollte. ^^

  • Geistige Lebensenergie kenn ich nur aus Horror-Rollenspielen, wo man dann verrückt wird.

    Sowas hab ich ehrlich gesagt nie gespielt.


    Das mit der Körperlichen & Geistigen Energie ist ein Konzept von mir, dass ich bereits vor >25 Jahren erstellt hatte. Wenn man bei mir z. B. Magie wirkt, dann erschöpft dies nicht unbedingt den Körper, sondern vor allem sen Geist.



    Qi / Chi / Ki kenne ich aus dem Kampfsport Bereich, sowie der Akupunktur. Nach dem Training kann man das freigesetzte Qi durch Meditation "speichern" (ein wenig davin habe ich bereits selbst im Kendô erfahren dürfen).


    Wenn das Qi nicht richtig fließen kann / man Blockkaden hat, wird man krank. Akupunktur kann in diesem Fall das Fließen wieder ermöglichen (ich habe damit meine Allergie in den Griff bekommen)


    Shaolin Qi Gong wird sogar unterstützend bei Schmerztherapien, Krebsbehandlungen und psychischen Erkrankungen verwendet. (Wollte ich immer mal ausprobieren).


    https://www.shaolin-tempel.eu/shaolin-qi-gong/


    Wenn man sich ansieht, was die Shaolin durch körperliches & geistiges Training bewerkstelligen können, denke ich, dass es da wirklich etwas gibt.


    ... man könnte es auch Seelen-Kraft (Körper+Gehirn) nennen und damit Körper & Geist abdecken.

    Vampire saugen diese Seele dann in Form von Blut / mit dem Blut aus. Blutmagie verwendet in Warheit einen Teil der Seele, ...

  • Qi ist ein philossophischer bzw. religöser und gerade im Westen auch esoterischer Begriff. Nicht weniger, aber eben auch nicht mehr. Er hat nichts mit physischen Eigenschaften des Körpers zu tun.

    Von daher finde ich, dass er in Tös System überhaupt nicht passt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!