Onlinerollenspiel?

Liebe Bastler, die Weltenbastler-Olympiade hat begonnen, das WBO-Tool ist vorbereitet. Bitte meldet euch schnell an. Viel Spaß dabei!
  • :wink: *staubt den Thread ab*
    Wollte diesen Thread nur wieder hoch pushen wegen eventueller Verwendung gegen Corona-Quarantäne-induzierter Langeweile. Wenn jemand meistern oder spielen will, so gebt laut. Ich bin bereit zu meistern (das wäre dann DnD in Zwæme), habe aber trotz Corona etwas mehr zu tun (und bin im CR-Fan-Discord auch schon als DM gegen Lagerkoller eingeteilt- daher kam überhaupt erst die Idee :lol: )

  • Ich würde Voicechat über Discord machen, Karten über Roll20. Ich habe erst zweimal gemeistert, also hab ich nicht übertrieben viel Erfahrung, aber ich kann mich natürlich an dich anpassen. Zum Charakter erstellen kann ich D&D Beyond (Website) empfehlen, die hält einem gut die Hand, auch was Zaubersprüche angeht (Ist aber glaube ich nur auf englisch). Zeitlich habe ich (afaik) jeden Wochentag bis auf Dienstag (da spiele ich selbst) ab 19 Uhr Zeit und am Wochenende jederzeit bis auf Samstag den 21. (da spielt meine monatliche Gruppe). Falls sich was ändert, schreibe ich das hier rein.


    Falls sich irgendwer schon auf die Charaktererstellung stürzen will: Zwæme hat leider nur Elfen, Menschen, Zwerge und Mischlinge dieser Arten. Diese entsprechen (gerade optisch) auch nicht genau den normalen EDO-Vorstellungen (AElfen haben zB Greifschwänze und gelegentlich Hörner, Zwaerge haben Hauttöne wie Gesteinsarten). Es gibt da nen Intro-Text auf englisch, den ich interessierten zuschicken kann (bzw ich würde ihn auf den Discord-Server packen, über den wir Voicechat machen)

  • Falls ihr TeamSpeak brauchen könnt ... ich bin eh die ganze Zeit daheim und mein Server läuft durch ... :pfeif:

    Man kann gar nicht so rundum stromlinienförmig sein, dass es nicht irgendeine Pappnase gibt, die irgendetwas auszusetzen hat.
    - Armin Maiwald

  • Eigentlich wäre doch auch mal wieder Zeit für eine Mitschreibgeschichte hier im Forum. So was hatten wir schon ewig nicht mehr.

  • Ich wäre auch interessiert. Mitspielen jedes System.
    Zum Leiten anbieten würde ich gerne mal Godbound oder Monster Of The Week oder Fate Gods And Monsters.


    Plattform je nach vorlieben Roll20.net oder Discord oder Anderes.

  • OK, hab doch mehr Zeit :heul: Das Institut hat bis 19.04 dicht. Morgen und Mittwoch hab ich keine Zeit aber sonst immer. Übersetzen meines OS dauert aber vermutlich auch etwas, aber vielleicht passen ja Do oder Fr?

  • Voice-Chat würde wohl mein Zugang nicht zulassen. Sonst wäre ich dabei. Rücksicht braucht ihr da aber nicht nehmen, ich finde schon genug zu tun.


    Ein Mitschreibbasteln wurde ja schon vorgeschlagen. Das geht ja vielleicht bei einigen auch noch nebenher.

  • OK, hab doch mehr Zeit :heul: Das Institut hat bis 19.04 dicht. Morgen und Mittwoch hab ich keine Zeit aber sonst immer. Übersetzen meines OS dauert aber vermutlich auch etwas, aber vielleicht passen ja Do oder Fr?

    Mir persönlich wäre FR. angenehmer. Ich sitze unter der Woche z. Zt. im Homeoffice und habe hier eh schon Ablenkungen genug.


    Ein Forenrollenspiel würde ich auch sehr cool finden. Discord und sowas mag ich nicht so.

    Ein Forenrollenspiel hat ein geringfügig anderes Zielpublikum, aufgrund Sachen wie der geänderten Zwischenzeit, Textmenge (Im chat, ob voce oder text, ist ein einfaches "Ja" gelegentlich völlig ausreichend. Im Forum kommt sowas meist als etwas wenig vor.) und Nachvollziehbarkeit von Würfelwürfen. Mir sagt meine Erfahrung, dass ich für Forenspiele eher ungeeignet bin.
    Natürlich lassen sich Beide starten und dann sehen ob Beide, oder eines von Beiden unter Weltenbastlern besser laufen.


    Chatrollenspiele hatten bisher nicht besonders lange Bestand. Also wären da eher Oneshots oder Kurzkampagnen angebracht.

  • Ich habe früher bei Forenrollenspielen mitgemacht, habe aber keine Lust mehr dazu. Rollenspiel per Chat habe ich noch nie wirklich ausprobiert, per Voicechat nur vereinzelt mal mit meiner Gruppe, mit der ich sonst am Tisch spiele.
    Letztere beidere Varianten könnte ich mir aber ganz gut vorstellen. Vor allem gerne im Discord. :)


    Ich fänd Oneshots auch cool, weil sie auch mal ganz gut verännderliche Gruppenzusammenstellungen erlauben, und wir dann auch verschiedene Systeme ausprobieren könnten. Ich brauche bloß immer ewig dabei, mich für ein Charakterkonzept zu entscheiden, würde es aber gern schaffen, mal dabei zu sein.


    Ansonsten habe ich mit Home Office allerdings das selbe Problem, das zieht sich unter Umständen auch mal etwas in den Abend hinein, weil ich nachhole, was ich tagsüber dann doch nicht so gut geschafft habe wie geplant. Oder es kann ein abendliches einkaufengehenmüssen dazwischenkommen. Freitag würd ich aber auch eher anpeilen.

  • Sorry, dass ich n paar Tage recht inaktiv war, die Selbstisolation hat mich in einen Zustand der Lethargie geschmissen. Wollen wir Freitag (evtl nun zu kurzfristig, weil ihr noch charakterkreation machen müsst), Samstag oder Sonntag anpeilen oder doch das WE danach anzielen?

  • Ich hätte auch Interesse, ich habe seit längerem kein P&P mehr gespielt (und bisher immer nur physisch am Tisch). D&D hatte ich auch mal eine Zeitlang gespielt, allerdings habe ich keine Materialien mehr dazu und kann mich auch nicht mehr an Regeldetails erinnern ... :weissnicht:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!