Episode III

Liebe Bastler, die Weltenbastler-Olympiade hat begonnen, das WBO-Tool ist vorbereitet. Bitte meldet euch schnell an. Viel Spaß dabei!
  • Auch wenn der gute Georgi nach seinem jahrzehntenlangen Winterschlaf uns mit seiner zu hygienisch durchgestylten Weichspülersch... nicht unbedingt erfreut hat, interessiert es mich trotzdem, wie ein großes Märchen meiner Kindheit weitergeführt wird.


    Deshalb: Gibt es noch einen weiteren Trailer für Episode III als den, der auf http://www.starwars.com einsehbar ist? Oder ist das der selbe, der vor ein paar Tagen auf Pro7 oder so lief?

  • Solange ich am Ende die einzig wahre, asthmatische Stahlmaske zu Gesicht bekomme wird sich der Film schon lohnen.


    Schon bei Episode 2 fand ich ja schon den Schluss am allerbesten, wo Palpatine der 'Parade' der frisch gebauten Sternenzerstörer zusieht, und dazu kam auch noch die passende Musikuntermalung *seufz*. Allein diese Szene hat mich schon fast für die Dornenvögel-Verschnitt-Szenen und teilweise überdehnt langwiereige Schlachtenszenen entschädigt.


    Naja, fast.



    (Und ich fragte mich schon den ganzen Film, wann Sruman endlich den Palantir rausholt ;) ).

  • Ich sag da einfach nur


    sicher nicht Kino
    sicher nicht Videothek
    für den geb ich nichtmal einen Euro aus


    Hab mir damals Episode I & II auf Video angeschaut,


    Bei episode 2 hab ich mich nach 20 min zum Pc gehockt und nurmehr beiläufig die Schmalzergüsse verfolgt.


    Da borg isch mir lieber die alten aus und geniesse die nochmal, eindeutig besser

  • Zu Star Wars hab ich ja eh ein sehr gespaltenes Verhältnis. Für den ersten Teil (Episode IV) hab ich drei Anläufe gebraucht, bis ich das Ende des Films wach erlebt habe ;)


    Naja, es ist halt kitschig und dieser junge Skywalker in Episode 2 war eine kreuzung aus Kotzbrocken und Schlaftablette, aber ich werd ihn wohl schon anschauen. Popcorn-Kino halt

  • Was mich an Star Wars und da besonders an den neuen stört, ist, daß mir die Welt irgendwie so unrealistisch erscheint. Da sin irgendwelche Räume mit irgenwelchen Dingen vollgestopft und irgendwie hat man den Eindruck, daß die nur gemacht wurden, weil sie cool aussehen, ohne Rücksicht auf Sinn oder Zweck.


    Dagegen fand ich die Darstellung von Mittelerde in den Herr-der-Ringe-Filmen so richtig schön glaubwürdig, komplett mit total verdreckten Waldläufermänteln. Aber ok, eine mittelalterliche Welt ist wohl auch etwas einfacher darzustellen.

  • Starwars war für mich als Kind auf gleicher Linie wie Grimms Märchen, das ist quasi mein Kulturgut ;)
    Und ich hätte verdammt gerne die richtigen drei Filme auf DVD, aber die gibt es ja nicht mehr... :-/


    Die neuen sind unterhaltsame, platte und überbewertete kleine Filmchen mit viel technischem Schnickschnack und ohne Herz. Episode 2 hab ich mir noch im Kino angesehen, bei 3 werde ich das wohl nicht mehr machen.

  • Nuja, ich hab die drei alten vor ein paar Jahren (in den 90ern, Baby! ;)) als
    Special Edition im Kino gesehen und da war ich noch ziemlich klein und bin
    dementsprechend beeindruckt aus dem Kino gegangen. Mittlerweile geht
    mir die Geldmacherei mit diesen Filmen doch eindeutig zu weit und auch
    stark auf die Nerven. Deswegen weiß ich wirklich noch nicht, ob ich mir
    Episode III im Kino angucke. Vielleicht leih ich mir irgendwann mal die DVD aus...

  • Quote

    Original von Dorte
    Starwars war für mich als Kind auf gleicher Linie wie Grimms Märchen, das ist quasi mein Kulturgut ;)


    :rofl:
    "Kulturgut"...besser kann man es nicht ausdrücken
    Star Wars gehört IMO zur Allgemeinbildung ;D


    Ich werd mir den Film nicht entgehen lassen...aber ihr werdet mich garantiert nicht in so einem T-Shirt sehen %-)

  • SW ist GEIL. Was mich an den neuen Filmen stört ist, dass so viel CGI zum EInsatz kommt. OK, das ist biliger als die teuren ILM-Modelle von den einzelnen Fliegern, Raumschiffen etc. zu machen, aber die alten Modelle haben einfach mehr stil ;) , die Physik dabei ist irgendwie logischer und man gerät als Regisseur nicht in Versuchung irgendwelche nervigen Kreaturen zu entwerfen, die die ganze Zeit mit einer unerträglichen Stimmme rumplärren (Es hat wohl seinen Grund warum in den alten Filmen die nichtmenschlichen Kreaturen keine Menschensprache sprachen ;) )


    Das Merchandizing stört mich auch. Aber was soll man machen? Starwars ist DIE MUTTER allen Merchandizings. Ohne C3PO-Roboter zum Spielen und Luke-Skywalker-Figürchen wäre vielleicht nach einem Film Schluss gewesen. Was solls... einfach den ganzen Mist nicht kaufen.
    Fazit: Ich muss als eingefleischter Fan einfach in diesen Film. Vielleicht sogar in die Vorpremiere. Und vielleicht sogar in einem lächerlichen Kostüm.

  • Bah, bloß nicht die neuen! Hör ma uff! ;D

    "Aye, horsemen for companions,
    Before the merchants and the clerk
    Breathed on the world with timid breath.
    Sing on: somewhere at some new moon,
    We'll learn that sleeping is not death,
    Hearing the whole earth change its tune"

  • Quote

    Original von Pilger
    Das Zitat war aus Episode V :dozier:


    Ich weiß... war eigentlich mehr allgemein gemeint ;)

    "Aye, horsemen for companions,
    Before the merchants and the clerk
    Breathed on the world with timid breath.
    Sing on: somewhere at some new moon,
    We'll learn that sleeping is not death,
    Hearing the whole earth change its tune"

  • Falsch, aus "Die Gefährten" - Boromir am Caradhras zu Aragorn (im Film, im Buch so weit ich weiß am Tol Brandir)

  • *sein-Darth Vader-Kostüm-zur-Reinigung-bring* Ich fand die Liebesstory in den ersten beiden Teilen auch etwas schmalzig, aber irgendwie konnte man denen auch wieder etwas komisches entnehmen. Ansonsten denke ich das ich ihn mir wohl auch im Kino angucken werde, sofern wir bis dahin mal eins in der Nähe haben *Laserschwert-polier* Das Merchandizing stört mich allerdings nicht, alles was Kult ist, zieht Merchandizing mit sich (Herr der Ringe, Star Wars, Harry Potter, Yo Gi Yo (oder wie dat heißt)). Die Nachfrage bestimmt das Angebot ;)

    Ich brauche wirklich keine Einbauküche! Ich will mir auch kein kleines Häuschen bauen! Was ich gerne hätt, das wäre eine Schaukel, dann würd ich schaukeln, und in den Himmel schauen.. (Scheiße in der Birne - Yok Quetschenpaua)
    Drungs Mucke

  • Ich höre euch immer von Merchandising reden... wäre mir alles absolut egal, wenn denn wenigstens die Filme was geworden wären.


    Was habe ich mich auf die ersten Episoden gefreut, wie wurde ich doch enttäuscht. Und es geht nicht nur um einen Film, es geht um DEN Film meiner Kindheit. Verhunzt, zerstört, ruiniert... alles hoffen war vergebens, das Machwerk einfach miserabel und unter aller Sau, langweilig, übertrieben, plakativ und mit nervigen, unglaubwürdigen Charakteren gespickt...


    Ich will niemanden in seinen Ansichten angreifen, aber es fällt mir echt schwer zu verstehen, wie jemand diesen Schund schätzen oder gar verteidigen kann (ein paar lustige Effekte?)


    Und man kann jetzt nicht einfach gleichmütig zurücklehnen und darauf warten das SW neu verfilmt wird. Denn bis das geschieht, bin ich wahrscheinlich schon tot.
    Meinem Leben wurde das Vergnügen der Vorgeschichten genommen, und dafür FLUCH auf George (ich weis, ihm Verdanke ich auch das exquisite Vergnügen von Episoden IV bis VI - Das rettet ihn, ansonsten hätte ich bei ihm mal persönlich vorbeigeschaut, um das eine oder andere... klarzustellen...


    Kraftausdrücke reichen nicht, mir hatten diese Filme wirklich was bedeutet...


    ...und raus kam Mist.

    und er sprach: Ich will die Menschen, die ich geschaffen habe, vertilgen von der Erde, vom Menschen an bis hin zum Vieh und bis zum Gewürm und bis zu den Vögeln unter dem Himmel; denn es reut mich, dass ich sie gemacht habe.


    1.Mose 6,7

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!