[Paigea] Weltenschmuck

  • Danke, danke, danke! :D



    Das Material ist völlig normaler 1-mm-Messingdraht. Gibts im Bastelladen, oder - deutlich biliger - im Baumarkt. ;) Man muss ihn nur um einen Stab wickeln, und die einzelnen Ösen absägen.


    Die Ösen für die Königskette sind innen 3,5 mm und außen 5,5 mm groß.
    Wie lang die Kette ist, kann ich nicht mehr sagen, sie ist inzwischen länger als auf dem Bild, aber noch nicht komplett fertig.


    Das Muster für die Königskette ist etwa 100 Jahre alt.
    Normalerweise nervt man Goldschmiedelehrlinge damit und stellt sie auf die Geduldsprobe. Einige meiner Lehrlingskollegen damals haben tatsächlich ein Königsketten-Armband gefertigt.

  • Sieht wirklich klasse aus! :D
    Es ist mir ein Rätsel, wie man so etwas machen kann - ich hab irgendwie zwei linke Hände, was solche Fitzelarbeit betrifft. *g*


    Wie lang hast du eigentlich für die zweite Kette ungefähr gebraucht?

  • Quote

    Original von Doro
    Normalerweise nervt man Goldschmiedelehrlinge damit und stellt sie auf die Geduldsprobe. Einige meiner Lehrlingskollegen damals haben tatsächlich ein Königsketten-Armband gefertigt.


    D.h. du bist eigentlich Goldschmiedin?

    Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
    The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
    A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
    She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."

  • Quote

    Original von KeyKeeperD.h. du bist eigentlich Goldschmiedin?


    Ja, das war mein erster Lehrberuf, den übe ich aber nicht mehr aus. Das mache ich nur noch hobbymäßig.



    Quote

    Original von NeyashaWie lang hast du eigentlich für die zweite Kette ungefähr gebraucht?


    Für die Königskette? Nur zum Zusammenhängen etwa 5-6 Stunden.

  • So, die Königskette ist jetzt fertig. Sie ist 58 cm lang geworden. Auf dem Bild links, jetzt mit Thorshammer. Solche Hämmer passen auch in meine Welt, meine "Wikinger" leben in Nargg.
    Rechts ist eine schlichte Doppelkette zu sehen, aus den gleichen Ösen gefügt wie die Königskette. Dieses Muster ist weniger kompakt. Der Anhänger ist eine Nachbildung von einer keltischen Münze.
    Beide Anhänger waren ein Fund vom Flohmarkt.
    Oben ist ein Euro als Größenvergleich zu sehen.

  • Letzteres kann ich weniger beeinflußen, bezüglich ersterem bin ich mir recht sicher ;D

  • *Kinnlade vom Boden aufklaub* Ich kann mich nur wiederholen, die Ketten sind einfach wahnsinnig toll! Und bei dem Größenvergleich mit dem Euro kann man erst so richtig erkennen, wie winzig die einzelnen Glieder sind - für so etwas hätte ich wohl nie Geduld. :hail:

  • :o Waah, so klein sind die?! Wahnsinn, und wunderschön! :D

    I'm one of many, I speak for the rest, but I don't understand... (Genesis - Man Of Our Times)

  • Sagt bescheid, wenn sich die standing ovations wieder gelegt haben und man hier wieder was lesen kann, was sich auf den Schmuck direkt bezieht (ich bin ja schon auf weitere Stuecke gespannt) ;)

    Roald Dahl, Revolting Rhymes, Little Red Riding Hood and the Wolf:
    The small girl smiles. One eyelid flickers. / She whips a pistol from her knickers. / She aims it at the creature's head / And bang bang bang, she shoots him dead.
    A few weeks later, in the wood, / I came across Miss Riding Hood. / But what a change! No cloak of red, / No silly hood upon her head.
    She said, "Hello, and do please note / My lovely furry wolfskin coat."

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!